Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Marode? - Marode!

Marode? - Marode!

686 14

Günter Pilger


Complete Mitglied, Essen

Marode? - Marode!

Ein maroder Bau muss nicht immer marode aussehen. Diesem Neubau, errichtet als Altersheim - Pardon, Seniorenresidenz - droht der Abriss. Tragende Teile der Betonkonstruktion sind hohl, weisen Löcher auf. Das wurde durch Zufall entdeckt. Nun ist der Bau bereits leergezogen, die alten Leute musste sich eine neue Bleibe suchen.

Ein Bespaßungsprogramm für Rechtsanwälte.

Was mich so beunruhigt, ist die Frage, wie viele Gebäude es noch geben mag, bei denen man die Mängel an der Statik noch nicht bemerkt hat.

http://www.derwesten.de/staedte/essen/Schrottbau-Kaeufer-will-43-Millionen-von-der-Sparkasse-id4499584.html
Gruß Günter

Kommentare 14

  • Alfi54 6. April 2011, 15:57

    Schilda ist überall, oder gezielte Verschwendung ... ich erwarte eigentlich beinahe alles .... LG Alf
  • Dirk Leismann 6. April 2011, 13:39

    Und an den Verfahrenskosten ergötzen sich die Rechtsanwälte. Sehr gut dokumentiert, Günter.

    Gruß,
    Dirk
  • Lothar Pilgenröder 6. April 2011, 11:04

    Da wirst Du demnächst ein schönes und wertvolles Erinnerungsfoto von diesem Bau anbieten können,-)
    Gruß von Lothar
  • Wundervoll 6. April 2011, 7:46

    Unfassbar!
    Soetwas macht sprachlos!
    LG Sandra
  • dorlev 6. April 2011, 7:19

    marode - und hässlich ist der Bau auch noch - wenn auch von dir gut ins Bild gesetzt.
    LG dorle
  • Margot Bäsler 5. April 2011, 22:40

    Interessante Sache - vielleicht hört man ja, wie es ausgeht.
    Dein Foto dazu ist mal wieder Spitze.
    ---LG Margot---
  • Ellen-OW 5. April 2011, 20:30

    Darüber habe ich heute in der Zeitung gelesen. Ist schon unglaublich. Von außen sieht es wirklich ganz neu aus. Klasse festgehalten und dokumentiert.
    LG Ellen
  • WOLLE H 5. April 2011, 20:13

    Ja Günter, das ist die moderne Technik von heute. Schnell fertig und schnell wieder im Eimer.
    Und die guten alten Bauwerke werden abgerissen, weil das Neue ja viel besser ist ;-)))
    Nur die alten Häuser standen 100 Jahre lang. Da wird man bei dem modernen Bauten nicht erleben :-)
    Gruss Wolfgang
  • Eric mit c 5. April 2011, 20:02

    Sowas nennt man dann wohl Pfusch am Bau.
    Unglaublich sowas!

    Gruß
    Eric
  • Ute K. 5. April 2011, 19:56

    Marodistan ist manchmal näher als du denkst,
    lg, Ute
  • MAOKS 5. April 2011, 19:33

    Tja , dazu gehören Leute die betrügen und Leute, die sich betrügen lassen.
    LG Margret
  • John T. Altheimer 5. April 2011, 19:25

    Im direkten Vergleich mit den Bauvorschriften in anderen Ländern wird dieser Bau wahrscheinlich sicherer sein, als jede Ferienimmobilie in Spanien oder sonstwo. Wir übertreiben mit unseren Statikanforderungen maßlos. Ich kann mir nicht vorstellen, daß dieses Ding jemals zusammengebrochen wäre. Wer mal in Amsterdam oder Venedig war, wird sicher wissen, was ich meine.
  • Andrea AS Schwarz 5. April 2011, 19:16

    ... da bin ich froh, dass wir in einem über die Jahre bewährten Haus aus dem Jahr 1935 wohnen :-)

    Danke für die Doku!
    LG, @ndrea
  • Thomas Alexander 5. April 2011, 19:05


    unglaublich !

Informationen

Sektion
Ordner Essen bei Tag
Klicks 686
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera V-LUX 2
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 4.5 mm
ISO 100