Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Marmor, Stein und Eisen bricht .. - Reload

.. doch unsere Liebe nicht

Mit diesem Reload-Bild der Teilzerlegung der 194112-4 am 01.12.1989 im Bw Rosenheim möchte ich anlässlich der seit über drei Jahren bestehenden Mitgliedschaft in der FC vor allem die Änderung meiner Ansichten bei der Bearbeitung und den Einfluss der FC darauf Revue passieren lassen.

Der Reload unternimmt jetzt den Versuch einer Qualitätsoptimierung
Das Bild ist zum Einen geschärft, zum Anderen habe ich den Farbton entsprechend sowohl meiner gefestigten Vorlieben als auch dem Eindruck des Natürlichen wegen zurückgenommen. Zugleich habe ich die Helligkeit etwas raufgesetzt.
Und man sieht jetzt den 2. Mann auf dem Lokdach vor der Halle besser, der auf der Ursprungsfassung unterging.

Das Reload-Bild passiert auf einem Komplett-Scan mit 500dpi (etwa 2500 pix Länge bei 9 x 13). Die mysteriösen weißen Punkte, die sich zufällig immer beim Scannen einschleichen habe ich versucht zu neutralisieren
-----------------------------
170327-1717
Die ursprüngliche Fassung wurde von mir gelöscht
vfg Markus194
------------------

Kommentare 13

  • Cobra11-Fan 26. Mai 2015, 19:58

    und die Frage der Missachtung des Hausrechts wird von Dir diskret verschwiegen
    freundlich Cobra11-Fan
  • David Kretzer 20. Januar 2015, 16:50

    Das Foto ist super, und der Graffiti-Sprüher würde sich sicherlich auch über einen Abzug freuen!
  • Trübe-Linse 2. Mai 2014, 15:04

    Das ist eine bemerkenswerte Dokumentation. Ein Fotojuwel zu einem traurigen Anlass. Du hast die Quali sogar verbessert, auch wenn es hier um die Sache geht. Gruß Mirko
  • Markus Albert Wiedenmann 3. Oktober 2012, 20:11

    klasse..top
  • Bernd-Peter Köhler 14. September 2012, 10:06

    Kommt eindeutig besser durch die erneute Bearbeitung, ändert aber leider nichts am traurigen Bildinhalt;-(
    Munter bleiben, BP
  • Andre24V 8. September 2012, 15:30

    Das Nachschärfen und die Farboptimierung stehen dem Bild gut zu gesicht.

    vg
  • Roni Kappel 7. September 2012, 23:31

    Hallo!

    Tolles Bild! :-)

    lg,
    Roni
  • KBS 705 (3) 7. September 2012, 19:24

    So gefällt mir das nochmal besser, also das Bild.

    Starke Aufnahme!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • Arnd U. B. 7. September 2012, 12:00

    Bei diesem Herangehen an die Zerlegung muss das ja sehr, sehr lange dauern, oder? Lg Arnd
  • topo46 6. September 2012, 21:19

    da hast Du Deiner Lieblingslok einen guten Dienst
    erwiesen LG Martin
  • Daniel Sutter-van Stek 6. September 2012, 19:50

    Ich mag diese Dokumentationen sehr.
    Die Bildverbesserung sehe ich als durchweg positiv an.
    Auch wenn kein Eisenbahnerherz in mir schlägt, können einem die Tränen kommen wenn eine so schöne Lok zerlegt wird...

    Grüße, Daniel

  • Dieter Jüngling 6. September 2012, 19:41

    Der direkte Vergleich zeigt sehr deutlich die Verbesserungen. Gefällt auf Anhieb besser.
    Gruß D. J.
  • markus.barth 6. September 2012, 19:34

    Heieiei, das treibt einem ja, jetzt in nochmals verbesserter Qualität, glatt wieder die Tränen in die Augen.

    Beeindruckende Aufnahme.