Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Pfeffer


Free Mitglied, gezeichnet

-->

Aufgenommen auf einem Rummelplatz. In der Pfütze spiegelt sich ein Teil der Neonbeleuchtung eines der Fahrgeschäfte.
Casio QV-3500EX mit Stativ. In PS Tonwertkorrektur, nachgeschärft und Rahmen hinzugefügt.

Kommentare 9

  • Gabi E. Reichert 3. September 2001, 20:32

    Wow, ein besonders gutes Regenpfützenbild. Der Pfeil ist so genial scharf.
    Liebe Grüße von Gabi
  • Markus Pfeffer 31. August 2001, 13:02

    @Sascha: Danke! ;-) Ja, kann Dir nur empfehlen, mal nach einem schönen Regenguss auf den Rummel zu gehen. Dort wirst Du viele schöne Motive finden. Ich hätte gestern gerne auch noch mehr Bilder gemacht, aber leider hat es schon bald wieder angefangen zu regnen! ;-( Ich werde aber noch mindestens eins hier reinstellen. Das dauert aber noch, mein Upload-Limit ist gerade leider erschöpft!! ;-(
    Liebe Grüße,
    Markus
  • zett42 31. August 2001, 12:34

    toll! das muss mir ja einfach gefallen :-))
    spitzen-farben! klasse, der pfeil sieht aus wie einmontiert
    habe es auch mal vertikal gespiegelt, kommt auch gut, aber finde es nicht wesentlich besser. abstrakter wirkt es dadurch imho auch nicht...

    viele grüße,
    sascha

    p.s. ich glaube meine nächste regenfoto-session werde ich auch auf einem rummelplatz abhalten :-)
  • Monika Westermann 31. August 2001, 12:29

    Hallo Markus,

    das Motiv finde ich gut und farblich genial. Viele Grüße monika
  • Andres Ofner 31. August 2001, 11:52

    Also ich finde alles OK, sowohl den Rahmen (dezent genug), als auch die neongrüne Spiegelung (passt gut zum helln Weiss und Gelb am Asphalt oben) und die Plazierung (bin kein großer Freund von Symmetrie bei Photos [anders als bei M.C.Escher ;)]). Auch Belichtung und Schärfe sind genau richtig.

    Schade finde ich nur die Richtung des Blitzes nach rechts oben - aber die kann man sich ja nicht aussuchen ;). Und als störend empfinde ich den Zigarettenstummel in der Pfütze, wenns einer ist.

    lg, andres
  • Markus Pfeffer 31. August 2001, 11:26

    @alle: Danke für Eure Anmerkungen
    @Tatjana: Tja, ich weiß, bei den Rahmen gehen die Meinungen immer weit auseinander. Ich bin halt so ein kleiner 'Rahmenfetischist' ;-) und kann's einfach nicht lassen!
    @Sandra: Ich hab selbst schon probiert, das Bild so zu drehen. Mir persönlich hat dann aber irgendwie die Orientierung gefehlt und es war mir dann doch zu abstrakt. Ist eben Geschmackssache. ;-)
  • Sandra Waesche 31. August 2001, 10:21

    Guten Morgen, wirklich gut gesehen und auch nicht schlecht umgesetzt. Aber dreh das Bild mal um 180 Grad. Ich finde dadurch wird es noch spannender, weil sich die Pfütze mit etwas Phantasie von einer normalen Pfütze in etwas verwandelt....

    Viele Grüße Sandra
  • Paolo Di Toro 31. August 2001, 9:48

    Guten Morgen Markus,

    Im Grunde genommen ein tolles Photo!
    Die Idee mit der Spiegelung in der
    Pfütze und der Rot schimmernde Asphalt
    gefallen mir sehr gut.
    Das einzige, was mich ein wenig stört,
    ist die neongrüne Spiegelung und, daß die Pfütze ein wenig zu weit links plaziert ist.
    Ansonsten: Klasse!

    Grüße,
    Paolo
  • Stefan Negelmann 31. August 2001, 9:43

    Sosos, jetzt wilderst Du also in Piotrs und Saschas Revier:)
    Die Spiehgelung hast Du sehr schön eingefangen...vielleicht wäre es leicht schräg und den Pfeil weniger zentral noch spannender gewesen?

    Viele Grüße
    Stefan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 225
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz