Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dominique R.


Free Mitglied

Markttag

November 2006
Campo de Fiori
Der Campo de' Fiori (übersetzt etwa: Blumenfeld auch Blumenplatz oder Blumenmarkt) ist ein Platz im Zentrum von Rom, östlich des Tibers. Auf dem Campo findet täglich (ausgenommen samstags) einer der größten Märkte Roms statt. In der Mitte des Platzes steht eine 1881 errichtete Statue des Philosophen Giordano Bruno, der dort am 17. Februar 1600 als Ketzer verbrannt wurde.

Kommentare 2

  • Dominique R. 14. Dezember 2006, 17:54

    Nein, ich habe dort nicht gekauft. Die Preise waren die totale Unverschämtheit..... Dabei dachte ich, dass Obst und Gemüse im Süden billiger wäre. Aber das gilt wohl nicht für Rom.
  • Gewitterwolke 13. Dezember 2006, 21:09

    Da macht es bestimmt total Spass das Einkaufen. So viele bunte leckere Früchte, da bekomme ich gleich Hunger! Sehr schön das Bild!
    LG Marion