Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Markt@Night (Reload)

Markt@Night (Reload)

489 6

Martin Könning


World Mitglied, Stadtlohn

Markt@Night (Reload)


Hab' die Lichter nochmal etwas überarbeitet; hoffe, es gefällt so besser? Mit den stürzenden Linien müßt Ihr Euch anfreunden, ich bin kein Freund des Entzerrens! :-)

Vreden, 29. Oktober 2005

Canon EOS 10D | Tokina AT-X 12-24 mm 1:4 PRO DX
12 mm | 1/2; 1,3; 3,2; 8; 13 s | f8 | ISO 100

DRI aus fünf Aufnahmen

Mein erstes DRI
Mein erstes DRI
Martin Könning
Bei der älteren Version handelt es sich um ein HDR-Bild, das mit Ulead Photoshop XL erzeugt wurde. Dieses hier ist "handgemacht" per Photoshop und Ebenentechnik. Auf den ersten Blick ist vielleicht das andere Bild gelungener, da die Laternen weniger überstrahlen. In der 1:1-Ansicht mit 3072x2048 Pixel fallen jedoch Fehler in den Laternen auf, da Photoimpact anscheinend Probleme mit allzu hohen Kontrasten hat

Kommentare 6

  • Thomas Gärtner 25. Dezember 2006, 19:17

    das ist klasse
    thomas
  • Martin Könning 15. Dezember 2006, 22:59

    Wieso Geduld? So lange dauert das doch auch nicht!
  • Stefan Gertheinrich 15. Dezember 2006, 21:47

    Ein schönes klares Bild!
    Ich möchte auch DRI machen - aber leider nicht die geringste Geduld für sowas:-)

    Beste Grüße,

    Stefan
  • H.D. G. 15. Dezember 2006, 12:47

    Ich finde es sehr gelungen, bis auf die Objektivverzeichnung.
    Ich hätte es noch entzerrt.

    Gruß Dieter
  • Model C.S. 15. Dezember 2006, 12:36

    meine Meinug bleibt bestehen! Es ist jetzt noch intensiver! Hast du prima gemacht.
    lg Carsten
  • Martin Könning 15. Dezember 2006, 12:31

    Bisherige Anmerkungen:

    Model C.S., 12.12.2006 um 12:50 Uhr
    sehr schönes DRI! Ich mag die Beleuchtung dabei!
    lg Carsten

    Kenny Beele, 12.12.2006 um 13:18 Uhr
    Sehr gute "handarbeit"... :-)
    Das "stürzende" Haus kommt gut, wie ich finde!
    cu Kenny

    Dirk G.b., 12.12.2006 um 13:45 Uhr
    bei der Ebenentechnik hättest du doch die Laterne und das Schaufenster etwas abschwächen können und später die fallenden Linien korriegieren können, finde dasHaus vorne links stürzt schon arg.
    Insgesamt aber eine gute Arbeit.

    A. Winter, 12.12.2006 um 14:41 Uhr
    Stimmt dirk . . . . die stürzenden linien stören schon etwas . . spielraum auf dem bild fürs geradeziehen ist vorhanden

    Roland A., 12.12.2006 um 16:41 Uhr
    Handarbeit macht sich immer bezahlt. Das ist eine Riesenverbesserung. Datalreichtum und Schärfe sind (bei HRI) zwei verschiedene Sachen. Hier hast du von beidem das Optimale herausgeholt.
    1/4sek. wäre auch nicht schlecht gewesen. Ich "pushe" bei Bedarf meine Aufnahmen etwas,das geht ganz gut im RAW Format.
    VG,Roland

    Martin Könning, 12.12.2006 um 16:55 Uhr
    Mit den Laternen und dem Schaufenster hätte man vielleicht noch etwas machen können. Die stürzenden Linien hab' ich bewußt so gelassen, ich mag 's so! Diese entzerrten Aufnahmen sehen m. E. immer sehr schnell unnatürlich aus.

    Tobias Helbig, 12.12.2006 um 17:51 Uhr
    wirkt so aber viel natürlicher ! .... passt schon ! .. nur die stürtzenden Linien stören mich noch n bissel !

    Gruss Tobi

    Stefan Bar., 12.12.2006 um 19:32 Uhr
    Farben und Schärfe sind top, die Leuchten noch etwas überstrahlt. Das Extremweitwinkel verzerrt doch ziemlich stark. Kannst Du mit dem PS CS2 Entzerrenfilter noch was rausholen?!

    Martin Könning, 12.12.2006 um 21:42 Uhr
    Wenn ich PS CS2 hätte vielleicht! :-) Hab' nur PS 6.0, geht das damit auch? Allerdings hatte ich das Bild mal entzerrt. Ich fand' es unnatürlich. Auch wenn ich damit auf "verlorenem Posten" kämpfen sollte, aber ich find' stürzende Linien interessant.

    Martin Könning, 12.12.2006 um 22:48 Uhr
    Hab' die Lichter nochmal etwas überarbeitet; hoffe, es gefällt so besser? Mit den stürzenden Linien müßt Ihr Euch anfreunden! Wie gesagt, ich bin kein Freund des Entzerrens! :-)

    Inge H, 12.12.2006 um 23:48 Uhr
    ganz schön schepp :-))))
    aber sehr schönes Licht.
    Hast du die Menschen alle weggestempelt??? ;-)
    lg
    Inge

    Martin Könning, 12.12.2006 um 23:51 Uhr
    Schepp = schief? Die Menschen (so viele haben sich um die Zeit gar nicht mehr dort rumgetrieben) brauchte ich gar nicht wegzustempeln. Aufgrund der langen Belichtungszeit werden Menschen, die sich durch 's Bild bewegen, praktisch gar nicht abgebildet.

    B. W2., 13.12.2006 um 9:08 Uhr
    Hi, die vordere Laterne ist bei dem

    Markt@Night (Reload)

    ideal. Es ist so, dass - wenn es natürlich aussehen soll - die Lampen etwas überstrahlt sein MÜSSEN. Das Auge sieht die Situatuion genauso. Niemals wird es die Leuchtmittel in der Laterne normalbeleuchtet sehen. Bei dem Schaufenster sieht es wieder etwas anders aus. Da ist m.E. keinerlei Übertrahlung angesagt. Das DRI ist gegen der allerersten Version viel, viel besser, weil richtig räumliche Tiefe da ist und der schön erwähnte Detailreichtum.


    Inge H, 13.12.2006 um 9:38 Uhr
    na klar schnepp=schief :-))
    interessant, dass mit den Geistermenschen.
    die reload Version sieht schon sehr einladent aus
    lg
    Inge