Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heidrun Ruetz


World Mitglied, Dormagen

*** MARIECHEN***

Euch Allen da draußen wünsche ich ein schönes Wochenende...kommt gut durch die Hitze...langsam wird das Wetter zur Qual...meine Tiere leiden ganz schön..die vergangene Nacht war der reinste Horrortrip an Schlafen war absolut nicht zu denken..
Ich höre gerade den Wetterbericht Heute wird es noch schlimmer..Stöhn...

Lieber Gruß
Heidrun

Kommentare 11

  • Petra Schiller 13. Juli 2010, 6:50

    och je ...der blick ist richtig traurig... diese hitze ist aber auch unerträglich !!!!
    nick ist auch immer froh wenn er in der küche auf den fliesen liegen darf.....
    mariechen ist so goldig.... wundervolle aufnahme in dem licht, vlg petra
  • Buggi 11. Juli 2010, 9:35

    MARIECHEN MARIECHEN du bist so wundbar anzuschauen:-) Klasse dein MARIECHEN im feinen Seitenlicht!! LG Buggi
  • Marianne Hüsch 11. Juli 2010, 0:34

    Ich empfinde mit Dir und den Tieren
    Hoffe es wird bald besser
    Dir auch ein nich zu heißes WE
    KLASSE Portraitvon Deinem Mariechen
    lg Marianne
  • LauraFlorence 10. Juli 2010, 18:26

    Das kann ich mir vorstellen, dass Deine Tiere arg leiden, meist werden sie ja auch noch von Fliegen geplagt. Der Pio liegt auch total platt auf den Kacheln am Türschlitz.. weil es da zieht, aber wir haben 40 Grad und keinen Luftzug.. das kann einen wirklich umhauen. Also.. Vier- und Zweibeiner leiden und ich hoffe, dass es bald besser wird.. man mag sich ja gar nicht bewegen.
    Schönes Wochenende.. das Mariechen ist soooo süß.
    LG Laura
  • Nikonjürgen 10. Juli 2010, 16:16

    Sehr schönes Porträt !
    Ich schlafe diese Woche am Tag .
    Habe noch bis Donnerstag Nachtschicht .
    LG Jürgen
  • Elke Führer 10. Juli 2010, 11:06

    Mariechen scheint aber auch noch ein ganz ordentlich dickes Fell zu haben. Und Esel gelten ja als ziemlich wasserscheu. Trifft das auch bei Mariechen zu?
    Hast Du nicht die Möglichkeit, Dein Trio nachts draußen zu lassen und während der Hitze tagsüber reinzuholen? Die Gruppe, in der meine Nixe jetzt lebt, geht bei diesem Wetter am Morgen, wenn die Hitze kommt, von den Weiden zurück in die immer offenen Boxen, wo sie meist den Tag verdösen und nur zwischendurch mal schnell zum Grasen gehen. Den Abend und die Nacht verbringen sie dann wieder auf den Wiesen.
    LG Elke
  • Frau Ge aus Rümpel 10. Juli 2010, 10:27

    ohja, das wird langsam dramatisch.. ich hab schon ein huhn an hitzschlag verloren, seitdem steht bei mir ein rasensprenger, der immer wieder läuft.. das kühlt ein wenig ab..
    pass gut auf mariechen auf!
  • Steffi Mertz 10. Juli 2010, 9:01

    ich war gestern spät abends ausreiten, das ging noch aber alles andere ist unverantwortlich, da heißt es nur im Schatten bleiben und abwarten, ich wünsche dir aber trotzdem ein schönes Wochenende liebe Heidrun

    LG Steffi
  • Frollein Emil 10. Juli 2010, 8:59

    Guten Morgen, liebe Heidrun...
    Da freue ich mich aber besonders mal wieder so'n schönes Mariechen-Portrait zu sehen...
    Ja, es ist heiß... aber wir haben Sommer... ;O)
    Emil hält sich den ganzen Tag im Schatten oder im Haus auf.... ihm macht es nicht mal sooo viel aus.
    Ordentlich durchlüften....
    Ich denke nur mit Schrecken an das arme Brautpaar, das ich heute fotografieren muss... und das in dieser ganzen Kluft...
    GLG & happy Weekend: Anja
  • Huetteberg 10. Juli 2010, 8:50

    Ja....da müßen wir alle durch,
    ob Mensch oder Tier.
    LG Bernd
  • Makarena 10. Juli 2010, 8:27

    ja, es ist schrecklich! man sagt eigentlich: schlimmer geht´s nimmer...
    aber es geht wohl doch noch schlimmer :-(
    die tiere mit ihrem warmen fell, die armen.
    dein mariechen ist ein süßes eselchen.
    lg margit