Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Kalb


Basic Mitglied, Neufahrn

Maria Thalheim - Schräg, WW und HDR

Anmerkungen und Kritik willkommen

ISO160 - F/8.0 - 1/2s 1/8s 1/30s
EOS30D - EFS 10-22 @ 10mm
DPP - QTPGSGUI
24.02.2008 16:45

Ein Versuch: Kamera auf's Stativ, gerade ausgerichtet, Mittelsäule hoch und blind abgedrückt. Daher der eigenwillige Schnitt, der ist nicht verändert. Ich wollte sehen, wie es aussieht, wenn man den Sturz nicht mit EBV ausrichtet.

Achso, das ist Maria Thalheim, eine Wallfahrtskirche im Kreis Erding von 1736. Und der gelbe Fleck im Hochaltar ist das hier

Maria Thalheim - Das Gnadenbild
Maria Thalheim - Das Gnadenbild
Klaus Kalb

Kommentare 2

  • Das Jörger 29. Februar 2008, 22:24

    ... und ich hätte den gelben Fleck für eine Glühlampe gehalten ... man lernt nie aus! ;o)))
    Sehr schöne Aufnahme einer beeindruckenden aber trotzdem gemütlichen Kirche.
    Besonders die Belichtung und die Pastellfarben gefallen!

    LG Jörger
  • Norbert Ruffert 24. Februar 2008, 23:54

    Auch sehr gut, das erste fand ich aber besser
    LG Norbert