Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jo Kurz


World Mitglied, Marchfeld

marchfeldwetter heute

am 'sperlingsbarometer' abgelesen: kalt!! dazu sonne und wolken im steten wechsel! :-s

ich habe aus schärfegründen zwar einen feldsperling ersetzt (den links unten), mit den sonderbaren verdopplungen der unscharfen ästchen im hintergrund hat das aber sicher nichts zu tun. keine ahnung, ob das den gesetzen der optik oder der kreativität des bildstabilisators entspringt..... ;-)

PB270226&28 • 27.11.2010 12:34

Kommentare 9

  • Kurt Stamminger 28. November 2010, 18:37

    Brillant !!!!


    LG
    Kurt
  • Gust L. 28. November 2010, 16:46

    Ganz schön aufgeplustert, die Armen. Man friert mit ihn virtuell mit!!Jetzt ist es ja ganz schön kalt geworden, und die Vögel werden aber ohnehin alltenhalben gefüttert. Liebe Grüße gust L
  • Marlis E. 28. November 2010, 14:30

    Vielleicht der kalte Wind, der die unscharfen Ästchen in der Bewegung erzeugt?
    Deine Sperlinge stehen den unsrigen in nichts nach...gleiche Witterungsverhältnisse.
    Hübsch schauen sie trotzdem aus, die kleinen Federbällchen. Und Futter gibt es auch noch ...
    LG Marlis
  • Dorothea Weckmann - Piper 28. November 2010, 8:25

    ja, wie sie sich aufplustern .......
    einfach schön...
    liebe Grüße aus dem kalten Norden ! Dorothea
  • Marguerite L. 27. November 2010, 23:12

    Schön so aufgeplustert, feines Sonnenscheinbild
    Grüessli Marguerite
  • Nirak. 27. November 2010, 22:22

    Ach, ist das schön! Ein paar Gramm aufgeplusterte Vögelchen ... Jetzt kommt wohl die weniger erfreuliche Jahreszeit für die Vögel.
    Bei mir auf Balkonien sind alle herzlich Willkommen.
    LG
    Karin
  • Angelika El. 27. November 2010, 22:09


    Oh ja, muss kalt sein, wenn sie sich sooo aufplustern!!! Besonders die beiden zur Linken sind ja richtige Federknäuel!!! Herrlich, Deine Aufnahme!

    LG!
    Angelika

  • Anoli 27. November 2010, 22:08

    Ach, die Ärmsten. Jetzt beginnt eine schwere Zeit für die Süßen!
    LG Ilona
  • N. Nescio 27. November 2010, 22:05

    dicke wollpullover haben die schweigenden sich wachsen lassen.
    -------
    das hat nichts mit dem stabi zu tun nehme ich an, sondern das ist das bokeh des objektives - es hängt einfach von den entfernungsrelationen - schärfeebene zu unscharfen ästchen ab, wie das dann aussieht. ist bei jedem objektiv charakteristisch anders.
    lg gusti

Informationen

Sektion
Klicks 242
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 500.0 mm
ISO 640