Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jo Kurz


World Mitglied, Marchfeld

marchfeld-hügeln

auch hier in der ebene geht's manchmal bergauf und bergab, sogar schon mit 50mm *g*

um die 150kb nicht zu überschreiten musste ich hier sehr stark komprimieren.
zum vergleich hab' ich eine variante mit doppelter dateigrösse hochgeladen.
ist die aber auch tatsächlich besser?

marchfeld-hügeln (280kb)
marchfeld-hügeln (280kb)
Jo Kurz

Panasonic DMC-L1
Leica D Vario-Elmarit 2,8-3,5/14-50mm
50mm • f/8 • 1/125s • iso-100
unbeschnitten
P1230756.JPG • 22.08.2007

marchfelder gebirgslandschaft
marchfelder gebirgslandschaft
Jo Kurz
marchfelder bergstrasse
marchfelder bergstrasse
Jo Kurz

Kommentare 35

  • Ernst August Pfaue 28. August 2007, 20:20

    Welch eine herrliche spätsommer-stimmung! ich bin hingerissen von diesen farben

    Gruß

    E:A:
  • Fabienne Muriset 24. August 2007, 22:20

    Bergwandern mal anders - ich freunde mich zunehmend damit an... ;-) Auf "richtige" Hügel mag ich aber nicht verzichten.
    Selbst auf meinem alten Bildschirm sind die Unterschiede gut zu sehen. Im kleineren Bild verschwindet die Hochspannungsleitung nahezu (was ja nicht unbedingt ein Nachteil sein muss...), aber drumherum und entlang des Horizonts sind Artefakte zu sehen. Der Himmel wirkt pixelig, die Wolken werden matschig. Im Gesamteindruck verlieren die stark reduzierten Bilder an Brillanz und Farbechtheit. Muss natürlich jeder selber wissen, aber ich spare aus diesen Gründen nicht mit doppelten Uploads. Ein Bild pro Tag genügt vollauf.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Marion Ko. 23. August 2007, 23:10

    meine augen sind abend schon müde, und ich würd nur einen kleinen unterschied in manchen halmen erkennen. das motiv jedenfalls - marchfeld - und der bildaufbau springen mir auf angenehme weise ins auge

    lg marion
  • Anoli 23. August 2007, 22:12

    Wir kommen wohl nicht drumrum, - es hebstelt..........seufz!
    LG Ilona
  • Marianne Schön 23. August 2007, 21:02

    Ein sehr schönes Wellenfeld, daß in seiner Farbe schon arg herbstlich ausschaut.
    NG Marianne
  • Elisabeth Bach 23. August 2007, 20:48

    Sehr schönes Licht und Farben, richtig herbstlich sieht das schon aus!
    LG Elisabeth
  • P r i s m a 23. August 2007, 20:38

    Also ich denke das wäre einen doppelten Upload wert,
    finde das es besser kommt, schöne Weite und feines Licht,
    schöne Grüße Marianne
  • Christap 23. August 2007, 18:09

    Sieht aus wie bei uns in Karben... :-))) Eine schöne Landschaft in warmem Licht.
    Ich trau' mich fast nicht, es zu sagen, aber ich seh' den Unterschied deutlich.
    Das 280KB-Bild wirkt schärfer und brillianter. Aber wer nicht explizit drauf
    achtet oder einen *älteren* (oder nicht kalibrierten) Bildschirm hat,
    ist sicher mit der 150KB-Version vollauf zufrieden.
    LG Christa
  • Helmut Johann Paseka 23. August 2007, 16:07

    . . in der Aussage kaum . . in der Qualität kommen etwa die feinen Darstellungen, wie die Hochspannungsleitungen, das Gras etc. etwas deutlicher . . na klar, aber . .
    LG Helmut
    PS.: . . wäre vielleicht einen Versuch wert . . die community Granden einmal auf normale 200 KB anzusprechen . .
  • Marianne Th 23. August 2007, 15:12

    Sehr gelungen finde ich deine Belichtung, die Strukturen sind wunderbar in diesem warmen Licht zu sehen. Ich meine, 150 kb würden reichen. Sehr gut gefällt mir auch dein Bildaufbau.
    LG marianne th
  • J. Und J. Mehwald 23. August 2007, 14:11

    Diese Lichtstimmung ist herrlich, erinnert schon fast an den Herbst! Wo ist denn der Sommer hin?
    Ach ja, der Bildaufbau ist auch gelungen - bei beiden Bildern.
  • N. Nescio 23. August 2007, 13:35

    weich und gar nicht staubig präsentierst du das marchfeld. warme farben, das licht und die weg- und ackerfurchen modellieren unmarchfeldmäßig heimelig.
    lg gusti
  • Alejandra Terranova 23. August 2007, 12:28

    Una luz magnífica y el juego de líneas que cortan las lomadas para evitar la erosión se ven geniales.
    Saludos Jo
  • Andy CHanieR 23. August 2007, 12:08

    Sehr schöne warme Farben,
    der Weg mit dem Horizont führt mich durch das Bild...

    Gelungenes Dokubild...

    lg Andy.
  • Petra.Schulz 23. August 2007, 11:50

    Aha, das ist also die Heimat der Bläulinge! Interessant, die habe ich mir ganz anders vorgestellt. Gelungene Naturaufnahme mit den kräftigen Brauntönen und der sanften Hügellandschaft. Die Strecke würde sich zum Reiten auch sehr gut eignen!
    LG Petra