Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
673 3

HDR-Robi


Basic Mitglied, Gröbenzell

Mandy

Aufnahmedaten
Daheim im Wohnzimmer
Canon 60D
50mm 1,8 bei Blende 4
Blitz Metz AF58 indirekt und integrierter Frontaufhellblitz mit 50%
Bearbeitung in PSD
Ehrliche Kritik erwünscht
bin hart im nehmen
Robi

Kommentare 3

  • Barbara Neider 25. Februar 2011, 12:41

    diese Pose ist mir zu nachdenklich für das Licht, das nichts verborgen lässt. Die Ausleuchtung ist schon ok, aber dann lieber ein Strahlegesicht. Oder ein eher geheimnisvolles, mystisches Licht.
    LG Barbara
  • Karl Steiner KS 22. Februar 2011, 16:45

    Bin da auch eher bei der Meinung von Pascal, auch stört mich der Schlagschatten des Kopfs an der Wand
  • Michael Jochum 20. Februar 2011, 22:53

    So eine eher grüblerisch ernste Pose paßt irgendwie gar nicht zu der Dame, die kennen wir doch eher als Stimmungsflummi ;-) - jemand der sie nicht kennt wir das sicher nicht bemerken.

    Technich kann ich die Aussage meines Vorkommentators nicht ganz nachvollziehen. Die indirekte Ausleuchtung wirft wenig Schatten, aber als besonders hart empfinde ich sie nicht - welche Poren? Ich hätte aber eine etwas seitlichere Anstrahlung gewählt um etwas mehr Schatten auf eine Gesichtshälfte zu bringen, daß würde m.E. etwas besser zur Pose passen.