Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Manchmal schlägt das Leben die wunderschönsten Purzelbäume.

Manchmal schlägt das Leben die wunderschönsten Purzelbäume.

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Manchmal schlägt das Leben die wunderschönsten Purzelbäume.

Den Kummer vergessen, den Himmel erleben,
den Ballast verlieren und schwerelos schweben,
mit lachendem Munde die Freiheit einsaugen,
verrückteste Reflexionen erlauben ...

Wer all das nicht manchmal im Tagtraum sich gönnt,
hat am End
die herrlichsten Emotionen
verpennt.

Kommentare 23

  • 1lichtblick 8. November 2014, 19:36

    musste zweimal hinsehen

    sehr serh schön,fernweh
  • manfred.art 3. November 2014, 8:03

    ja, es dreht sich.. mehr ein hoch und ein tief, ohne drehen geht es aber nicht weiter! tolle idee, wirklich! verbunden mit einer schönen erinnerung, christine ich mag es!! dir eine gute woche, b is bald glg manfred
  • Gisela Gnath 23. Oktober 2014, 13:54

    So ist es!!
    lg Gisela
  • visionsandpictures 22. Oktober 2014, 19:29

    Es gibt Momente, da ist es toll nicht zu wissen wo oben und unten ist !!
  • Raymond M. 22. Oktober 2014, 10:29

    ... und ich hab' jetzt ewig nach dem Knef song gesucht:
    "Emotionen, Emotionen, sind das Schönste auf der Welt ..."
    aber aber, Grüß Gott Herr Alzheimer, der song ging so:

    https://www.youtube.com/watch?v=kcIJM2pjd_4
  • Inge S. K. 22. Oktober 2014, 9:27

    Deine Purzelbäume mit dem Gedicht finde ich wunderbar.
    Richten wir uns danach.
    LG Inge
  • nadurs 22. Oktober 2014, 8:59

    und nach dem purzelbaum steht man wieder auf ...
    sehr schöne aufnahme..
    lg nadine
  • Finz van Skrzeba 22. Oktober 2014, 5:46

    da musst du mehr als 2* hinsehen ...
  • Arthure 21. Oktober 2014, 21:33

    Ich weiß nicht was ich mehr bewundern soll - Deine Aufnahme oder Dein Gedicht. Das Beste ist Beides zu bewundern. Und das mache ich jetzt.

    Liebe Grüße

    Arthur
  • Treborn Sellen 21. Oktober 2014, 18:54

    ......toller Purzelbaum..:-)...lg nelli
  • A CHLORIS 21. Oktober 2014, 18:46

    spannende wolken und bearbeitung ...kann man drehen wie man will, es bleibt dennoch spannungsvoll :-))
    lg moni
  • Klacky 21. Oktober 2014, 18:10

    Das mußte nicht mir sagen, ich weiß das.
    Sach das olle v. Tane.
  • Insulaire 21. Oktober 2014, 18:06

    @ Klacky
    Du meinst den Saft von Gerste, Reben?
    (Da mag ich auch gern einen heben.)
    Doch trinkst du täglich zwei, drei Mass,
    wächst dir ein Bauch, rund wie ein Fass!
    Jaja.
  • Klacky 21. Oktober 2014, 17:57

    Als ich mal am Meer lang ging,
    Trank ich nen Köm und schlug lang hin,
    Die Erde war auf einmal oben,
    Die Natur begann zu toben,
    Das Meer, es neigte sich zur Seite,
    Man sah es nah und in der Weite.
    Da schwor ich mir, jetzt bleib ich nüchtern
    Befreie mich von allen Süchtern,
    Von da an trank ich nur noch Saft
    Und fand zurück zur Sinneskraft.

    V. Tane
    aus seinem Büchlein
    "Trunken am Atlantik längs"

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Digiart
Klicks 1.007
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz