Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
182 7

MUNKE


World Mitglied, Dresden

Kommentare 7

  • BluesTime 6. November 2014, 20:24

    stille tage
    lg
  • ... Die Anne ... 30. Oktober 2014, 10:25

    gut so

    ...
    erst dacht ich so, vielleicht doch mehr vom See und nicht so viel vom Baustamm, aber da ist ja noch das Rad ...

    gut gemacht
  • Michael Jo. 20. Oktober 2014, 22:42

    sind wie geschaffen,
    an den See
    oder zu einer Waldlichtung
    zu radeln
    mit einem Buch im Gepäck,
    einem leckeren Apfel
    und einer Buddel Wasser.

    Manche Tage,
    da möchte man allein sein,
    nicht hören als das sanfte Säuseln
    der Blätter im Wind,
    das Knarzen eines alten Baumes
    oder das Schlagen des Spechtes.

    Manch Tage sind wie der Wellenschlag
    am Ufer:
    die Zeit wird zugedeckt
    und wieder freigelegt,
    sie rieselt wie der Sand in der Uhr.

    Manche Tage
    sind stimmig wie Deine Aufnahme:
    geniessen und Nichtstun.

    An manchen Tagen
    sieht man durch die bunte Brille,
    an manchen Tagen
    sieht man nur schwarz-weiss;

    Anmanchen Tagen
    möchte man .....
    sehnt man sich ...
    lässt man lieber ...
    ist alles egal ...
    oder findet man kein Ende,
    Punkt.

    LG Michael
  • michele aer 19. Oktober 2014, 9:42

    +++
  • David Kaczmarek 19. Oktober 2014, 8:31

    Einfach mal in der Natur sitzen und ein schönes Buch lesen. Tolle Szene
    VG David
  • W.Brand 19. Oktober 2014, 1:24

    Will man einfach seine Ruhe haben.
    VG.
  • Manfred Ludwig 18. Oktober 2014, 22:12

    schön stimmungsvoll

    lg Manni

Informationen

Sektion
Ordner Street
Klicks 182
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera X-T1
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 55.0 mm
ISO 200