Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Manche fressen für Drei ...

... oder: Wacholderdrosseln im Schlaraffenland!

Heute morgen bei eisigen -10° ... gefühlt wie mindestens - 15°... weil ein eisiger Ostwind wehte, an der Elbe aufgenommen.

Erst war noch herrlicher Sonnenschein. Und ich sah zunächst nur vereinzelt Wacholderdrosseln. Doch dann erschien ein kleiner Trupp ( weniger als 10) der lustigen Drosseln. Und streiten können sie... ein Gezeter ohne Ende im Busch.

Doch wenn der Bussard kreiste... stiegen sie alle auf, genau wie die Krähen und Elstern, die in anderen Bäumen saßen.

Sony Alpha 700
Sigma Tele 120 - 400 mm
Der Zuschnitt ist nicht anders möglich.. wollte gerne alle 3 im Bild behalten.

Kommentare 26

  • Klaus Groth 5. Dezember 2010, 23:08

    Die hast du klasse erwischt, tolles Bild.
    Lg, Klaus
  • Astrid Buschmann 5. Dezember 2010, 7:07

    Ist aber eine schöne Aufnahme von den futternden Drosseln, und manchmal gehts nur mittig in der Naturfotografie.
    LG Astrid
  • Günter Nau 4. Dezember 2010, 12:41

    Jetzt weiß ich auch, wer diese schönen Beeren frißt. Die gibt es hier zwar, aber nicht die Drosseln.
    Grüße Günter
  • Mignon 3. Dezember 2010, 18:59

    Das muß für sie ein Paradies sein. Wie schön Drosseln doch sind.
    LG, Mignon
  • Manfred Polenzky 2. Dezember 2010, 13:36

    Das war der richtige Moment zum Auslösen, um bei uns ein Schmunzeln zu erzeugen. :-)

    lg manfred
  • Andreas Kögler 2. Dezember 2010, 0:39

    und kein Schnee weit und breit , bei mir liegen mit Sicherheit 50 cm davon ... , da können die Drosseln die Früchte noch ohne Sahnehaube vertilgen !
    gruß andreas
  • Marguerite L. 2. Dezember 2010, 0:01

    Herrliche Aufnahme, Kompliment
    Grüessli Marguerite
  • Lichtspielereien 1. Dezember 2010, 23:53

    Oh, oooh die sind schon bei Dir ?
    Noch hab ich hier keine von ihnen hier entdeckt.
    Aber wie jetzt mit -9°C denke ich werden sie in den nächsten Tagen auch hier erscheinen.
    Rosinen hab ich schon geholt, Vogelbeeren sind auch bereit (allerdings gab es in diesem Jahr hier keine auf den Bäumen in meiner Nähe).
    Klasse dieser kl. Trupp.
    LG
    Verena
  • Günter Hahn 1. Dezember 2010, 23:40

    prima eingefangen, Gruß, Günter
  • DUNie 1. Dezember 2010, 21:45

    Eine tolle Aufname! Im letzten Winter kam eine bis an unser Haus. Ich hab sofort gegoogelt, da ich sie noch nie an meiner Futterstelle gesehen habe. Sehr hübsche Tiere
    lg dani
  • HP. 1. Dezember 2010, 18:50

    TOP.
    lg Herbert
  • Maier Ute 1. Dezember 2010, 18:42

    Da scheint einer den Schnabel nicht voll genug zu bekommen ! Klasse !!
    LG Ute
  • Werner H. Klee 1. Dezember 2010, 18:40

    Die hast Du herrlich erwischt.
    LG Werner
  • Hannelore H. 1. Dezember 2010, 18:04

    Die Wacholderdrosseln haben sich aber auch richtig in Position gesetzt, so dass sie quer im Bild sind, richtig eine Diagonale. Sieht gut aus. Es war wirklich lausig kalt, wir sind in der Reit fast erfroren, da wehte es auch noch so kräftig und kein Vogel weit und breit weil alles zugefroren ist.

    HG Hannelore
  • Susanne Jupe 1. Dezember 2010, 17:03

    Das ist toll:) Futtern wie die Hamster. :)
    Den Schnitt finde ich toll und kalt ist es bei uns auch:))

    LG Susanne

Informationen

Sektion
Ordner Andere Vögel
Klicks 551
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A700
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 400.0 mm
ISO 250