Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Man spielt nicht mit der Liebe - ... Bad Hersfelder Festspiele

Man spielt nicht mit der Liebe - ... Bad Hersfelder Festspiele

1.769 3

Fred Rehberg


World Mitglied, Kassel

Man spielt nicht mit der Liebe - ... Bad Hersfelder Festspiele

Am 02.07.2010 hatte im Schloss Eichhof die bereits 1834 von Alfred de Musset geschriebene Komödie "Man spielt nicht mit der Liebe" - unter der Regie von Kay Voges - Premiere.
Nach abgeschlossenem Studium in Paris kehrt Perdican auf das Schloss seines Vaters zurück. Auch seine Cousine Camille kommt nach einer Klostererziehung an den Ort ihrer romantischen Kindheit - auf Wunsch ihres Onkels, der die alte Kinderliebe zwischen den beiden mit einer Hochzeit besiegeln will. Doch der Plan geht nicht auf. Camille möchte zwar Nonne werden, weil man Männern doch nicht trauen kann, fordert Perdican aber bewusst mit Widersprüchen heraus. Er wiederum glaubt, dass man die Liebe einer Frau am ehesten durch Eifersucht gewinnt - und ihm ist jedes Mittel Recht, sein Ziel zu erreichen. Die Liebenden beginnen ein gefährliches Spiel mit Gefühlen. Aber auch der Pfarrer des Ortes und Perdicans Erzieher, zwei höfische Hanswurste, tragen im Gerangel um ihr gesellschaftliches Ansehen zur intriganten Täuschung und Selbsttäuschung bei. Als sich Camille und Perdican endlich ihre Liebe gestehen, ist es zu spät. Das Spiel ist bitterer Realität gewichen, die Träumer sind schuldig geworden (Text : Bad Hersfelder Festspiele - Spielplan und weitere Infos:

http://www.bad-hersfelder-festspiele2010.de/

Besetzung:Andrea Cleven (Camille), Sebastian Graf (Perdican), Michael Witte (Der Baron), Karsten Kramer (Maitre Blasius), Uwe Schmieder (Maitre Bridaine), Claudia Wiedemer (Rosette), Viola Neumann (Madame Pluche)

Die Collage zeigt einige Szenen aus dem Stück. Weitere Bilder im entsprechenden Ordner:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/584197

Kommentare 3

  • woman in (e)motion 13. Juli 2010, 23:01

    mir scheint in den 166 Jahren haben wir diesbezüglich nicht ganz so viel dazugelernt wie in anderen Dingen.
    Deine Fotos zeigen belebende, dynamische Szenen in hervorragender Qualität...
    wie ich sehe hattest du einen netten Abend.
    lg
    jackie
  • Charly R. 12. Juli 2010, 21:06

    starke Arbeit, Fred !! Und eine Fleißarbeit noch dazu, was den Text betrifft . . Kompliment !

    :)) Charly
  • Gunter Linke 12. Juli 2010, 16:41

    tolle Theaterbilder in diese Collage verarbeitet, und auch sehr gut beschrieben im Begleittext
    GG