Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
[man sagt zwar »unter der geburt«, aber »zwischen den jahren«]

[man sagt zwar »unter der geburt«, aber »zwischen den jahren«]

Lenux Hesse


Free Mitglied, MS

[man sagt zwar »unter der geburt«, aber »zwischen den jahren«]

Ja, wundert Euch ruhig – ich hab mir was bei dem Bild gedacht!
Es entstand im Rahmen eines Buchprojektes über "Muscheln und Schnecken":
In Teilen Asiens gab man gebährenden Frauen früher eine Kaurischnecke in die Hand, um die Schmerzen der Geburt zu lindern.

Das Modell freute sich übrigens später über die Geburt einer gesunden Plastiktüte, gefüllt mit zwei Tshirts.

Kommentare 5