Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer und Antje


World Mitglied, Bremen und Nordwohlde

Man muss schon sehr genau schauen

um die Raupe des Feld - Beifußmönches ( Cucullia artemisiae ) zu entdecken, zu gut ist ihre Körperform und Farbe ihrem Lebensraum, den Blütenständen des Beifusses angepasst.
Die Raupe ist sehr ähnlich der des Beifußmönches. Sie unterscheiden sich nur durch die warzenartigen Höcker.
Hier noch einige Infos zu diesen Nachtfaltern:
http://www.schmetterling-raupe.de/art/artemisiae.htm
Hier der "Bruder", der Beifußmönch
http://de.wikipedia.org/wiki/Beifu%C3%9F-M%C3%B6nch
Foto Rainer , Fototour mit unserer Fotofreundin Sandra Malz im Naturpark Lüneburger Heide

Kommentare 27

  • MJA. 27. Oktober 2013, 13:14

    schön gesehen...
    und ja - bei der Tarnung muss man schon genau hinschauen
    b.r. mja
  • Fritz Haselbeck 24. September 2013, 14:08

    Ein sensationelles Motiv - die Raupe ist sehr schwer zu entdecken! Viele Grüße: Fritz H.
  • Glücksfliegenpilz 23. September 2013, 19:27

    Von so einer Raupe habe ich noch nie gehört, sie ist aber auch wirklich gut getarnt. Also da muss ich doch wirklich mal genauer an meine Beifußstängel schauen.
    Danke für diese tolle Info.
    Viele GRüße von Barbara
  • fred 1199 18. September 2013, 17:43

    klasse makro ,die wissen sich schon zu tarnen
    lg gerd
  • Sonja Haase 16. September 2013, 9:37

    Sehr schön entdeckt und Fotografiert. Ich mag sie auch sehr leiden. VG Sonja.
  • Volkmar Nix 15. September 2013, 15:38

    Auch ihr habt sie schon gesehen...und ich noch immer nicht!
    Trotzdem Gratulation - ein sehr schönes Exemplar!

    Liebe Grüße
    Volkmar
  • Falk Rauschenbach 14. September 2013, 15:03

    An so einer Tarnung würde ich wahrscheinlich auch achtlos vorbeigehen. Gut gesehen!

    VG Falk
  • Eifelpixel 12. September 2013, 18:01

    Wie ein teil der Pflanze . Sehr gut diese Tarnung.
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • Foto-Nomade 11. September 2013, 19:02

    Möge sie als Raupe gut über den Winter kommen.
    So beissen sie sich eben immer noch durchs pralle Leben.
    Ihre Tarnung gegen... hat nichts geholfen.
    ~
    Danke zu
    Und wer braucht noch Samen von der Pusteblume ?
    Und wer braucht noch Samen von der Pusteblume ?
    Foto-Nomade

    und zu
    Genau - und hier sollen ..
    Genau - und hier sollen ..
    Foto-Nomade

    ~

  • wolfgang und maritha 10. September 2013, 22:09

    Was für eine Tarnung !
    Schön, dass Du die Raupe entdeckt hast.
    Malerisches Spiel aus Schärfe, Licht und Farbe.
    Eine motivreiche Zeit wünschen
    Wolfgang und Maritha.

  • Daniela Boehm 10. September 2013, 20:46

    Den fand ich leider nie toll gezeigt ... LG Dani
  • Gilbert13 10. September 2013, 20:16

    Diese Raupe erhält eine Haltungsnote 6 von möglichen 6 ;-) War wirklich schwer zu erkennen und sieht mit diesen Farben ganz schön aus. LG Gilbert
  • Natur RB 10. September 2013, 19:32

    Sie ist schon exellent getarnt aber uch ist sie nicht entgangen. Schön auf den Chip gebannt den tarnkünstler !!! Gruß Reinhard
  • Rolf Mauch 10. September 2013, 19:22

    Klasse Aufnahme und beeindruckend was die Natur alles hergibt, glaube wohl ich sehe fast keine Raupen, zum glück sind Falter farbig
    Gruss Rolf
  • Elske Strecker 10. September 2013, 19:12

    sie passt sich toll an und sieht mit der Pflanze wunderbar aus.
    lieben Gruß, Elske