Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Man hatte ihn einfach angefahren am Strassenrand liegengelassen,wie Mc Donalds Müll

Man hatte ihn einfach angefahren am Strassenrand liegengelassen,wie Mc Donalds Müll

419 7

Adrian Stermann


Free Mitglied, NRW

Kommentare 7

  • Nessa2406 22. Mai 2007, 21:42

    Schön!!
  • Roland Adam 19. Mai 2007, 15:57

    Ist nun frei

    auch zur Dokumentation soll dieser Film dienen , bevor einige Jaeger Sorge haben , sie wüerden ohne ihn verhungern .........

    Eigentlich wollte er gar nicht weg

    aber bevor irgendein Jaeger meint , ich entzöge ihm seine so nötige Nahrung....

    hier der Film seiner geglückten Freilassung , die immerhin ein wenig Gedanken brauchte , denn der einfachste Weg waere der kürzeste gewesen durchs grosse Tor hinaus ,,,,,Doch da haette es die Gefahr Strasse gegeben

    http://www.tukan-world.de/images/rehbock.wmv
  • Roland Adam 17. Mai 2007, 14:03

    Dieser Rehbock ,kann baldigst wieder in die Freiheit entlassen werden .........Er hat sich sehr gut erholt ,Auge und Wunden wurden dementsprechend behandelt
  • Jimi Eiscreme 17. Mai 2007, 1:04

    So ein Erlebnis hatte ich letzte Woche auch. Das Tier lag mitten auf der Straße und konnte sich nicht bewegen. Der Jagdpächter hat ihn dann erlöst.
  • Nessa2406 16. Mai 2007, 19:45

    Und was ist jetzt mit ihm? Wie gehts ihm?Ist er schwer verletzt? Sowas tut mir immer so leid!
    LG und gute Besserung!
  • Jan Piecha 16. Mai 2007, 15:33

    der arme...zum glück warst duu ja da :)