Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Man findet immer etwas im Wald ...

... auch wenn man dafür auf dem nassen Waldboden herumkriechen muß ...;-)
Das Ergebnis ist diese sehr kleine, aber feine Cladonia
... aus der Welt der Flechten ....!

Kommentare 20

  • Jörg Ossenbühl 4. Februar 2013, 18:37

    da warste aber nah dran, hervorragende Aufnahme !

    lg jörg
  • H. Friedrich 28. Januar 2012, 20:34

    So eine Flechte mit den roten Fruchtkörpern ist mir noch nie im Wald aufgefallen, leider.
    Da hätte ich mich auch auf die Knie begeben, ein Wunderwerk der Natur und ein Spitzenmakro, gratuliere!
    VG Heidrun
  • Maria J. 16. Januar 2012, 0:10

    @ Moni,
    was dieses Gelee bedeutet weiß ich auch nicht!
    Hab es erst am Monitor gesehen!
    Gruß, Maria
  • Dieter Weise 15. Januar 2012, 20:43

    Klasse umgesetzt und dargestellt, gefällt mir prima

    VG Dieter
  • Rosenzweig Toni 15. Januar 2012, 20:36

    Liebe Maria
    So kleine Dinge zu entdecken ist eine Kunst und sie so Fantistisch in Szene zu setzen braucht Erfahrung.
    Liebe Grüße aus Garmisch
    Anton
  • Makrodoro 15. Januar 2012, 19:36

    Dank deines Herumkriechens bekommen wir solch schöne Bilder zu sehen. Ganz knackig diese Farben. Deine sportliche Betätigung lohnt sich doch.
    Liebe Grüsse, Dorothea
  • Reinhard Arndt 15. Januar 2012, 16:09

    In der Vorschau hab ich's erst für ein UW-Foto gehalten (natürlich). Schön geworden.
    LG
    Reinhard
  • josefmarie 15. Januar 2012, 12:51

    verrückte Pflanzenwelt ...immer wieder toll vorgeführt dir LG Josef...ich weiß nicht was du lieber magst ..fotografieren ..oder diese versteckte Welt
  • Frank Robin Müller 15. Januar 2012, 11:57

    Hei Maria,

    ja das hat was. Würde nur den Hintergrund noch etwas entrauschen.

    Gruß
    Frank
  • miniformat65 15. Januar 2012, 11:17

    Sieht fast so aus als ob jemand mit einer dieser besonders edlen Erdbeerkonfitüren im Wald gekleckert hätte. Interessant diese Struktur. Auch zwischen dem Grün sieht man teilweise gelartige Bereiche.
    Schon interessant mit Dir auf Entdeckungsreise zu gehen.
    Lg Moni
  • Hartmut Bethke 15. Januar 2012, 10:48

    Für mich ist das eine der faszinierendsten Flechten, die Du ja wohl öfter zu sehen bekommst. Ich kenne sie nur aus der fc, v.a. von Dir und genieße sie auf diesem tadellosen und schönen Bild. Das Rot ist herrlich!
    LG Hartmut
  • mag ich 15. Januar 2012, 9:07

    prächtig. und wenn man so abtaucht, verliert man den maßstab und wird zum zwerg zwischen bizarren formen. dafür nimmt man gern schmutzige knie und nasse füße in kauf. :-)

  • Simbelmyne (GDT) 15. Januar 2012, 8:56

    hat da jemand ketchup im wald verspritzt? Sieht ja urig aus, ist mir auch schon mal aufgefallen, hatte aber nie die passende optik dabei- gefällt mir!
  • Werner Weg 15. Januar 2012, 8:45

    was Du so alles findest......Fantastisch.
    Herrliche Aufnahme........!

    Gruß
    Werner
  • Marcell Waltzer 15. Januar 2012, 7:56

    Wie recht Du hast - habe vor kurzem im Wald einen Schlüssel verloren ... bestimmt findet den jemand :-)