Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Siegfried Duerschlag


World Mitglied, Würzburg

Mali - Menschen,Kultur und Landschaften (3)

im Dogonland
--------------------
Zu sehen ist der Initiationsplatz von Songo.
Die Darstellungen beziehen sich auf die
Dogonmythologie und zeigen stark abstrahierte Kultobjekte,
Totemtiere und Masken.
Die Dogon halten die Zeichen für älter als die realen Dingeder Welt.
Alle dies Objekte bilden für die Dogon Teile des Universums,
der göttlichen Schöpfung.
Der Reichtum an Mythen,Schöpfungsberichten
und hoch entwickelten komologisch-religiösen Vorstellungen
wirkt noch heutzutage wie eine Sensation.
Anhand dieser Figuren werden Initianden vor einem Beschneidungsritual
über den Urgrund und die Geheimnisse des Kosmos unterrichtet.

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Klicks 623
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Filmscan 35mm
Objektiv ---
Blende 0
Belichtungszeit 1/11
Brennweite ---
ISO ---