Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Malachit-Eisvogel

Malachit-Eisvogel

344 13

Andreas.ab.Becker


Pro Mitglied, Bayern

Malachit-Eisvogel

Der Hauben-Zwergfischer (Alcedo cristata), auch Malachit-Eisvogel genannt, ist eine Vogelart, die zu den Eisvögeln (Alcedinidae) gehört.
Vom fahrenden Boot aus aufgenommen, deswegen etwas mittig und so weiter. Aber 1 Sekunde später waren schon die Schilfhalme davor und vorbei war´s. Botswana Chobe River.
Er lebt an Binnengewässern, also an Flüssen, Seen und in Sumpfgebieten, und ist in Afrika südlich der Sahara, von Senegal und Äthiopien bis Südafrika, weit verbreitet. Er wird 13 bis 14 Zentimeter lang. Der Scheitel ist ultramarinblau und schwarz gestreift. Seine namensgebende kobaltblaue Federhaube trägt er meist angelegt. Das Blau des Scheitels reicht bis zu den Augen. Der Rücken ist ultramarinblau, die Kehle weiß, die Seiten und der Bauch orange. Das unterschiedliche Blau der Federhaube und des Scheitels und des Rückens sind ein unverwechselbares Kennzeichen der Art. Der Schnabel der Jungvögel ist schwärzlich, der der ausgewachsenen Vögel rot.
Quelle: Wikipedia

Kommentare 13

Informationen

Sektion
Ordner Eisvögel
Klicks 344
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 300mm f/4L IS
Blende 4
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 300.0 mm
ISO 100