Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mal wieder ein kleines Rätsel...

Mal wieder ein kleines Rätsel...

279 6

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Mal wieder ein kleines Rätsel...

...für die Freunde daheim am anderen Ende des großen "Teiches".
Hier geht es nicht um den Baum, da wäre ich mir selbst nicht ganz sicher, ob es eine Pond Cypress ist, die da noch etwas Grün trägt. Natürlich sind die beiden Vögel zu erraten. Ich denke, der links ist relativ gut zu erkennen, aber der Obere, ohne Kopf, eigentlich eine unverschämte Zumutung für Euch.
Und hier noch, wie bei mir üblich, die Daten zur Aufnahme. Ob die aber weiterhelfen?
Campground Burns Lake, Big Cypress National Preserve, Everglades, Florida
13. November 2007/10:58, Nikon D 50/Objektiv AF-S VR NIKKOR/ED 70-300mm 1/4.5-5.6G, freihand , 70mm, F/4.5, 1/1250, ISO 200

Kommentare 6

  • Joachim Kretschmer 17. November 2007, 8:44

    . . ein schönes Rätsel . . sozusagen "Bildungskontrolle" für die Einen , , , für mich aber zu schwer, den oberen Kandidaten hätte ich nicht erkennen können . . aber ich lese mit Interesse die Lösung . . VG, Joachim.
  • B. Walker 16. November 2007, 17:41

    Herzlichen Dank allen, für's Mitmachen.
    Natürlich hat der Greif-Spezialist @ Wulf von Graefe gleich den "Braten gerochen" - er würde den Rotschulterbusssard wohl auch erkennen, wenn ich nur das Schwänzchen erwischt hätte.
    Und Elke stapelt ganz tief...von wegen...keine Ahnung. Sie hat beide gleich richtig benannt.
    Aber Martin und Eveline sind, wie man sieht, doch auch Spezialisten!
    Bevor ich hier zur Auflösung angemerkt habe, hatte ich die beiden "rätselhaften" schon mal etwas erkennbarer hochgeladen.
    LG Bernhard
  • Holdrio 16. November 2007, 13:34

    Ein Geier ist es nicht, der Obere :-). Ein wenig weit weg, um es so richtig gut zu beurteilen. Der Untere ist doch ein Ibis, oder ?
    LG
    Eveline
  • .Kona. 16. November 2007, 9:09

    hallo,
    ahnung habe ich zwar keine, aber ich tippe mal auf
    links: ein junger white ibis
    rechts: red-shouldered (wie weiter oben schon erwähnt) oder broad-winged hawk

    lg elke
  • Blende 16. November 2007, 8:14

    ich kenne mich mit Ornithologie zwar nicht so recht aus.
    Aber ich denke, es ist auf jedenfall ein "Spaßvogel", so wie er da oben rumturnt und mit den anderen shakert.
    Tolles Motiv.
    Liebe Grüße Martin
  • Wulf von Graefe 16. November 2007, 6:33

    Also ich versuch's schon mal mit dem Vogel Greif, der da nur sein besonderes Schwänzchen herzeigt:
    Da gibt es zwar noch mehr von und wenn man nicht in Florida ist, erst recht. Aber mit seinen langen Beinen und wie er da so sitzt und überhaupt, möchte das vielleicht ein Rotschulterbusssard (Buteo lineatus) sein.

    Bei all Deinen Storchen- und Ibis-Typen habe ich irgendwie nicht richtig aufgepasst. Das müssen, glaube ich, besser noch welche raten, die dann auch dort einmal vorbeikommen (oder wenigstens einen ordentlichen Zoo in der Nähe haben).
    lg Wulf