Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Mal ein Versuch..

..den Vordergrund mit Blitz aufzuhellen. Sieht schon ein wenig unnatürlich aus, habe einfach mal experimentiert.
Wie seht Ihr das?
Freitagabend am Kummerower See

Kommentare 27

    Das Foto befindet sich nicht in der Diskussion. Deswegen kann es aktuell nicht kommentiert werden.

  • Patrik Brunner 17. Oktober 2007, 22:06

    Ich hätte auch gesagt, den Blitz noch ein klein wenig mehr zurücknehmen, Vordergrund ist etwas hell, aber nicht dramatisch... ;-))
    Blitz auf Kamera oder getrennt ? vom Schattenwurf her tippe ich eher auf 'obendrauf', bin aber nicht ganz so sicher...
    Gefällt mir gut.
    Gruss Patrik
  • Ingolf Gania 17. Oktober 2007, 13:50

    Schöner Versuch, mir gefällt es sehr.
    lg Ingolf
  • Michael Fröhlich 17. Oktober 2007, 11:48

    Mein Fall ist es auch nicht unbedingt. Es sieht ganz klar unnatürlich aus, man sieht auf den ersten Blick, was du da gemacht hast. Lösungen wurden aufgezeigt. Ein Weg für mich wäre aber eher die Belichtungsreihe und das nachträgliche Zusammenführen am PC, so bekommst du auch einen hellen Vordergrund, aber mit dem selben Licht, in dem auch die Umgebung erstrahlt.
    LG Micha
  • Conny Wermke 17. Oktober 2007, 8:09

    Danke für Eure ehrlichen Meinungen. Ich versuche mal die Tips umzusetzen.Blitz runterregeln oder Tempo davor.
    So mag ich es ehrlich geschrieben auch nicht besonders, aber warum nicht mal experimentieren und diskutieren. So soll es doch hier sein.

    LG Conny
  • Maren Arndt 17. Oktober 2007, 7:50

    Meine 5 D hat gar keinen eingebauten Blitz und einen Blitz mitschleppen in die Natur, das tue ich nie ..
    also ... ;-)
    Ich mag das Licht nicht so besonders.
    Aber, das ist nur meine Bescheidene Meinung.

    Viele liebe Grüße
    Maren
  • Anne Rudolph 17. Oktober 2007, 6:29

    Der Blitz ist ein bißchen zu hell aber die Idee für das Bild gefällt mir sehr gut
    lg anne
  • Heidi Zawko 17. Oktober 2007, 5:29

    Würde den Blitz auch etwas runter drehen oder in AV und etwas runter, da bezieht die Kamera das Umgebungslicht mit ein und wirkt etwas natürlicher. Habe es auch schon äfters mal probiert, man muss etwas üben aber dann bekommt man doch brauchbare Ergebnisse.
    vg heidi
  • Susan Milau 17. Oktober 2007, 1:14

    Hab ich auch schon mehrfach probiert - aber ich mag das einfach nicht so recht.
    LG Susan
  • Heidi Roloff 17. Oktober 2007, 0:27

    Mir gefällt das ausgezeichnet.
    LG Heidi
  • Manfred Bartels 16. Oktober 2007, 23:53

    An dem Abend war der Hintergrund schon zu dunkel.
    Dadurch hat der Blitz zuviel Licht gemacht.
    Am zweiten Abend war der Hintergrund etwas heller, der Blitz hat nur noch etwas aufgehellt.
    Das hat die Wirkung erheblich verändert und verbessert.
    Hier erscheint mir der Vordergrund zu hell.
    Aber ausprobieren muß man das ja mal, sonst lernen wir solche Sachen ja nie.
    LG Manfred
  • Burkhard Wysekal 16. Oktober 2007, 23:35

    Es fällt ein wenig auf ohne Anstoß zu erwecken. Geht in Ordnung...:-))
    LG; Burkhard
  • Gabi Marklein 16. Oktober 2007, 23:33

    Andererseits kommt durch die helle Pflanze die Unwetterstimmung sehr gut zur Geltung! Liebe Grüße Gabi
  • Martin Höfflin-Glünkin 16. Oktober 2007, 22:44

    Ich finde das Foto interessant. Mir scheint das Grün zu intensiv durch den Blitz, ein wenig mehr Rot könnte die Natürlichkeit betonen.
    LG,
    Martin
  • Horst Wunderlich 16. Oktober 2007, 22:11

    Mir gefällt es gut - Fototechnik mal draußen vor gelassen - einfach schön!
    LG. Horst.
  • R + G Team Dülmen 16. Oktober 2007, 21:55

    so - direkt auch nicht mein ding...
    zu hell......
    und der vodergrund müßte schäfer sein...
    vielleicht mal mit tempo vor dem blitz und stativ....
    ähnliches habe ich heute auch versucht...
    ohne blitz und ausnahmeweise ohne stativ...
    habe ich verworfen...:((

    lg.....R & G :)
  • Ecci 16. Oktober 2007, 21:33

    Versuch gelungen
    ++++
    LG Ecci
  • Peter Gerlach.. 16. Oktober 2007, 21:33

    Hallo Conny
    Der Versuch war ein voller Erfolg.Ich finde das ist ein toller Effekt. Da muß man erst mal drauf kommen.
    LG Peter
  • Manuela Ibenthal 16. Oktober 2007, 21:07

    Die Idee hatte ich im letzten Jahr auch mal. :-))) Mir gefällt sowas gut.
    LG Manuela
  • Charly 16. Oktober 2007, 21:07

    Mir gefällt es, und ich empfinde es auch nicht als zu hell.
    Es können ja noch weitere Versuche folgen...bin gespannt!
    LG charly
  • Anette W. 16. Oktober 2007, 20:53

    Also, mir gefällt's gut! Vor allem mit dem Hintergrund, den gelben und blauen Wolken. Das Foto vermittelt eine ganz eigene Stimmung. Würde sagen: Versuch geglückt!
    LG Anne
  • Rico K. 16. Oktober 2007, 20:50

    ich finde das verhältnis vorhandenes licht / zugefügtes licht ausgewogen, nix totgeblitztes zu entdecken. der aufgehellte vordergrund verstärkt die dramatische stimmung des dunklen wolkenhimmels noch. es wirkt schon leicht unnatürlich, aber als mittel zur steigerung der bildwirkung empfinde ich das als einen gelungenen versuch. meine meinung...
    lg, rico
  • Charito Gil 16. Oktober 2007, 20:46

    stimmung und das licht sind so schön
    .. ch
  • Rita Kallfelz 16. Oktober 2007, 20:41

    Hallo Conny,

    vielleicht etwas zu hell, aber vielleicht versuchst du es mal damit, eine Lage eines Tempos vor den Blitz zu hängen, das soll Wunder wirken!

    LG
    Rita
  • Angela .M. 16. Oktober 2007, 20:35

    ganz ehrlich?
    ist nicht so meins...anblitzen, wenn, dann nur mit ganz runtergeregeltem Blitz. Ist mir hier echt zu unnatürlich. Aber ich kenne dich. Du siehst es eigentlich genau so :-)
    lg Angela
  • Hans Fröhler 16. Oktober 2007, 20:33

    Der Zweck heiligt die Mittel :-)
    Ich finde es gelungen.. unnatürlich wirkt es noch nicht.
    LG Hans

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Aus der Diskussion
Klicks 405
Veröffentlicht
Lizenz