Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mal ehrlich: Wenn Du Fisch wärst würdest Du solchen Scheiss  fressen ?

Mal ehrlich: Wenn Du Fisch wärst würdest Du solchen Scheiss fressen ?

J.R. Buddrich Der Möwenbändiger


Complete Mitglied, Schleswig

Mal ehrlich: Wenn Du Fisch wärst würdest Du solchen Scheiss fressen ?

Angeln (abgeleitet von lat. Angelus) ist außerdem eine international verbreitete Sportart, die sich zunehmend größerer Beliebtheit erfreut. Sie wird von vielen Anglern auch als Engelssport bezeichnet.

Die Angel ist ein Stab aus Holz, Plastik, Porzellan, Gold, Silber, Platin, Kaugummi, Xylem, Wasser (meist gefroren), Engelsstaub (PCP, kann man auch rauchen) oder Stacheldraht (bevorzugt von Emos) an dem sich ein Band befindet, mit dem der Sportler versucht Kleintiere, oft auch Hunde oder Katzen (siehe Katzenweitwurf) möglichst weit von sich zu schleudern.

Die Sportart kommt aus dem keltischem Mittelalter und wurde damals dazu verwendet, heranstürmende Ritter und Kavalleristen von der Burg aus direkt zu vernichten. Sind jedoch alle Wurftiere aufgebraucht, kann die Angel selbst, sofern taktischer Vorteil besteht, auch hinterher geworfen werden. Dies gibt in der Wertung meist Bonuspunkte.

Es gibt heutzutage einige Psychopathen die behaupten Angeln wäre dazu da Nahrung aus dem Wasser zu angeln, diese Aussage ist jedoch sehr paradox, da man ja Essen wegschmeißt.

Kommentare 10