Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christine Metzger


Free Mitglied, Freising

Mal bisschen Farben, ...

in den grauen Wintertag. Erinnerungen an den Herbst: Buchenblätter irgendwo in den Bergen.
Kamera: wie üblich Olympus C750

Kommentare 5

  • Kerstin Langenberger 15. Januar 2006, 20:28

    Ein schönes Foto!
    Nichts desto Trotz ein paar kleine kritische Anmerkungen - nur konstruktiv gemeint, versteht sich!
    :-)

    Erstmal was Technisches: auch wenn die Sonne bei Gegenlichtbildern nicht zu sehen ist, so sorgt sie oft für Streulicht, welches, wie hier, den dunklen Hintergrund erhellt und die Kontraste ein wenig mindert. Beim nächsten Mal bei solchen Aufnahmen einfach einmal die Hand schattenspendend übers Objektiv halten - du wirst den Unterschied sehen! :-)

    Und dann der Bildaufbau: achte immer darauf, wohin die Dinge "zeigen", die du fotografierst!
    Hier ist es einfach: die Blätter weisen nach unten. Das Auge will dem folgen, kann aber nicht, da du unten einfach abgeschnitten hast.
    Die Lösung: die Blätter nach oben, und die "schwarze Leere" nach unten verlagern. Dann hat das Auge noch die Möglichkeit, dem "Wink" der Blätter zu folgen - und so verrückt es klingt, das Bild wäre dann besser! Einfach mal bewusst rumspielen, wenn du ein Fotomotiv hast, und lass einfach mal deinen Bauch entscheiden, in welche Ecke oder Bildhälfte du die Motive platzierst! Wenn du ein paar unterschiedliche Fotos machst, kannst du hinterher vergleichen - auf die Art tastet man sich langsam an "das perfekte Bild" heran!
    :-)
    LG - Kerstin
  • Peter Baumung 15. Januar 2006, 14:40

    ach ja, die leicht warmen farben tun gut! ich vermeide schon jeden unnötigen gang nach draußen, weils da einfach zu kalt ist ;-)

    in freudiger erwartung auf den früüüüühling! ;-)
    peter
  • Jürgen Schmidt 15. Januar 2006, 9:58

    Ein schönes Detail, dass durch seine Lichtstimmung gefällt. Den hellen Fleck links hätte ich aber geschnitten oder gestempelt.
    Gruß
    Jürgen
  • KLEMENS H. 14. Januar 2006, 13:25

    ...schön wegen der Gegenlichtwirkung
    vor dunklem HG,
    Christine,
    die Blattformen finde ich nicht alle -
    trotz der Thematik des "Vergehens"
    ganz so "fotogen" - ;-))

    Als Fotogruß ein ähnliches Motiv
    in ähnlicher Auffassung der Sicht...:


    LG Klemens
  • J. Und J. Mehwald 14. Januar 2006, 0:21

    Herrlich, wie das Licht die Blätter bescheint. Du scheinst das Licht zu lieben.
    Viele Grüße von Jutta.