Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lothar Hasenpusch


Pro Mitglied, Lüneburg

Makrotest

Da die Frösche immer noch sehr scheu sind, versuchte ich mal mit meinem 70-200mm und einem 35mm Zwischenring an der Nikon V1 mein Glück. Da es schon recht dunkel war, mußte ISO 400 eingestellt werden, bei dieser kleinen Nikon manchmal schon recht hoch. Ich hoffe denn mal auf Sonnenschein, damit ISO 100 genommen werden kann.
Mit dem Ergebnis bin ich aber zufrieden.

Kommentare 6

  • Lachemo 26. April 2013, 15:58

    Ja - ich bin im Großen und Ganzen auch einigermaßen zufrieden. :-)))) Das Bild ist toll geworden. Die Technik ist wirklich wunderbar - und Deine Fotografiekunst natürlich auch.
    LG und ein schönes Wochenende
    Thomas
  • Fotonitram 26. April 2013, 9:38

    Ja Du kannst mit dem Ergebnis zufrieden sein. Die IOS 400 ist in dieser Aufnahme voll OK würde ich sagen, ich sehe keine Qualität Einschränkung.
    LG Nitram
  • Hilke Baars 17. April 2013, 12:35

    Test gelungen!
    VG Hilke
  • Anke Barke 16. April 2013, 16:36

    Ein toller "Test". ... sieht prima aus. Dein Experimentieren hat sich wirklich gelohnt. Liebe Grüße ANKE
  • Frank Mühlberg 16. April 2013, 9:11

    Gefällt mir vom Motiv her sehr gut !
    Frank

  • Emma T. 16. April 2013, 8:10

    Das kannst Du meiner Meinung nach auch absolut sein. Ist sehr gelungen Dein Makrotest. Besonders schön finde ich die Spiegelung im linken Auge (wenn man das Bild betrachtet rechts ;-)) Hat sich doch gelohnt. Und Sonnenschein... ja, den wünschen sich wohl beinahe alle in Deutschland.
    LG

Informationen

Sektion
Ordner Makros
Klicks 339
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON 1 V1
Objektiv 70-200mm f/2.8 G VR [5]
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 150.0 mm
ISO 400