Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

RM Fotowelten


Free Mitglied, Bad Gandersheim

Makropodus opercularus

Ich denke ich habe den Burschen ganz gut getroffen, oder?

Kommentare 4

  • RM Fotowelten 10. März 2013, 13:49

    Hi Marc, ja da hast du recht. Aber schau mal auf die ISO-Werte und es war "nur" das Standard-Zoom. Ich werde weiter üben und dann gibts hoffentlich bald gute Aquaristik-Bilder von mir.
  • Marc Zschaler 10. März 2013, 1:18

    Es fehlt doch deutlich an Schärfe.

    @DEZIMÜ
    Die Makropode ist ein Labyrinthfisch und gehörte zu den ersten "fremdländischen" Zierfischen überhaupt.

    Liebe Grüße Marc

    Mittlerweile ist das 27 Jahre her:
    17 Jahre...
    17 Jahre...
    Marc Zschaler
  • RM Fotowelten 2. März 2013, 22:07

    Ja das stimmt. Ist auch kein perfektes Objektiv, auf Grund der Lichtschwäche. Aber bald gibt's was ordentliches für die Aquaristik-Fotografie.
  • DEZIMÜ aus H. 2. März 2013, 22:02

    ja prima ein buntbarsch?
    ganz schön schwer die Aquarienfotografie!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Ordner D5100
Klicks 513
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 55.0 mm
ISO 5000