Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Superingo360


Free Mitglied, schwebheim

Makro HDR

Habe mal ein Spinnen HDR versucht......

Gruß Ingo

Kommentare 5

  • Superingo360 11. April 2012, 23:56

    Kein Filter oder sowas sondern einfach...aus einen Raw 3 Bilder gemacht..die dann in photomatix zusammengesetzt.....dann anschließend in LR mit den Pinseln gespielt...und dann kommt das raus dabei....

    Gruß Ingo
  • weiterstaedter 11. April 2012, 22:20

    @ Chris C.
    Das schaut ganz nach einer Tonwertkorrekturebene mit Mittenaufhellung aus. Wenn man das macht, sollte man 2-3% Rauschen hinzufügen. Das mindert die Tonwertabrisse erheblich.
    @ Superingo360
    Bitte korrigier mich, wenn ich unrecht habe.

    Gruss, René
  • Chris. C.. 11. April 2012, 14:20

    Aber die Tonwertabrisse die würde ich nochmal nacharbeiten ;) oder is das nen filter den ich nicht kenn?
    Gruß
    Chris
  • Sebastian Weiss 11. April 2012, 13:13

    Echt super gemacht! Der HDR-Look zu der Makro passt sehr gut
  • Joeywolf 11. April 2012, 12:03

    Ich selbst habe keine Erfahrungen mit Makroaufnhamen, finde dies hier aber sehr gelungen. Die einzelnen Härchen zu sehen ist schon beeindruckend. Der HDR Effekt passt sehr gut, auch wenn dabei immer ei bisschen die Wirkung einer Computergenerierung auftritt. Der Fokus ist dir sehr gut gelungen.
    Lieben Gruß, Joey

Informationen

Sektion
Klicks 702
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3
Objektiv 105.0 mm f/2.8
Blende 20
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 105.0 mm
ISO 200