Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias Paulsen


Pro Mitglied, Dörpum

Mais-Labyrinth

Eine neuerdings beliebte Form des Nebenerwerbs in der Landwirtschaft: ein Mais-Labyrinth.
Diese Attraktion findet man in Bordelum/Kreis Nordfriesland. Die Form stellt das Logo eines örtlichen Gewerbebetriebes dar (gibt wieder zusätzliche Einnahmen). Der Betrieb heißt "Bahnsen/Reh". Deshalb das Reh und die Buchstaben.

Dieses Foto machte ich heute während eines Rundfluges über Land und Inseln an der nordfriesischen Küste.

Kommentare 6

  • Karl-Heinz Fleck 10. August 2003, 21:41

    sehr schöne Aufnahme gefällt mir.
    gruss karl-heinz
  • Helene Brandstätter 10. August 2003, 15:05

    Interessant! In England, wo ich sowas zum ersten mal sah, hat man es damals allen Ernstes Außerirdischen zugeschrieben. Ich wußte allerdings nicht, wie man das machte;-)
    Helene
  • Charlotte Steffan 10. August 2003, 11:02

    @ Matthias: Vielen dank für die Erklärung, war mir immer ein Rätsel, wie das gemacht wird! :-)
    Schönen Sonntag noch!
    LG Charlotte
  • Matthias Paulsen 10. August 2003, 10:08

    @ Charlotte
    Das machen die mit Satellitennavigation: das Muster ist auf einem Laptop gespeichert. Daran ist ein GPS-Empfänger angeschlossen. Damit können sie jeden Punkt auf den Meter genau bestimmen und die Wege entsprechend freischneiden.
  • Charlotte Steffan 9. August 2003, 23:43

    Dein Bild erinnert mich gerade daran, dass das Mais-Labyrinth hier bei uns ja auch schon wieder geöffnet haben muss, will seit Jahren endlich dort mal hin!
    Sieht von oben ja richtig toll aus, würde mich mal
    interessieren, wie der Bauer dieses Logo so exakt
    ins Feld bekommen hat!
    LG Charlotte
  • Hobri 9. August 2003, 22:51

    Tolles foto,erinnert an die Kornkreiszeichen.Wußte ja gar nicht,das Du heute wieder in der Luft warst.
    Da kann ich ja wieder auf neue Luftbilder hoffen.
    LG Holger