Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Magnolie, der Frühlingsbaum

Magnolie, der Frühlingsbaum

3.062 12

Heidi Herzog


Free Mitglied, Laakirchen bei Gmunden

Magnolie, der Frühlingsbaum

Diesen Baum bewundere ich seit ich denken kann. Er steht in Schwanenstadt in einer kleinen Siedlung, an der mein Schulweg vorbeiführte. Das ist mittlerweile 42 Jahre her und ich bin sicher, daß dieser Baum schon Frühlinge zuvor sein prachtvolles Blütenkleid angelegt hat.
Am Samstag, den 19.4.2008 war es dann endlich soweit, daß ich "meinen" Frühlingsbaum fotografieren konnte.
Ich hoffe, er gefällt dir auch so wie mir.

Noch eine kleine Beschreibung zur Magnolie:
Kein Gartengehölz unserer Breiten reicht an die Blütenfülle und –größe der Magnolien heran. Nach trüben Wintertagen sind die schneeweißen, zartrosa oder purpurfarbenen Blüten ein richtiges Seelenelixier. Dem Reiz der noblen Magnolie erlagen bereits die alten Chinesen. Doch war sie den Kaisern vorbehalten, allenfalls besonders verdienten Untertanen als hohe Auszeichnung verliehen. Auch stammesgeschichtlich haben Magnolien mehr als andere Gartenpflanzen zu bieten. Ihre Entwicklungslinie reicht bis in die Anfänge der Pflanzenwelt vor über 100 Millionen Jahren zurück.

Nur Moose und Farne sind älter. Dennoch stehen die wunderbaren, spiralförmig aufgebauten Magnolienblüten auf einer niedrigen Entwicklungsstufe der Evolution. Sie sind eine frühe Übergangsform zwischen Nadel- und Laubgehölzen. Die Magnolienfrucht ähnelt verblüffend einem Kiefernzapfen. Je älter Magnolien werden, um so üppiger wird ihre Blütenpracht. Und die ist nicht nur fürs Auge, sondern auch für die Nase attraktiv. Je nach Art verströmen die Blüten einen betörenden Duft.

Kommentare 12

  • Q.61 26. April 2008, 8:32

    Ein echt super Foto, an dem meiner Meinung alles stimmt. Bildaufbau Schärfe und das Motiv.
    LG. Qualle 1961
  • mond.rose 24. April 2008, 11:06

    geht mir genauso, ich wußte auch nicht so recht, wie ich meine Magnolie darstellen sollte. Die Blütenpracht ist unbeschreiblich und für mich sind Magnolien die wundervollsten Bäume.
    Sehr schön deine Info dazu! Es hängen Erinnerungen dran, und das macht den Baum zu etwas ganz Besonderem.

    lg kathrin

  • Heidi Herzog 23. April 2008, 18:41

    @Wilhelm: Du hast recht, daß der ganze Baum schöner gewesen wäre. Es fehlt aber nur ungefähr 1,50m vom Stamm und der ist hinter einem Gartenzaun versteckt. Tja, und bei der Rahmengeschichte hatte ich die Idee, daß es aussehen sollte wie in einem Film, wenn ein Rückblick oder ein Traumbild dargestellt werden soll.
    Und @Sonja: Natürlich hab ich auch noch Zweigerl und Blütenmakros gemacht. Das kommt morgen in den Medulinka Account. http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1144892 :-)

    Vielen Dank an alle für die netten Anmerkungen. Liebe Grüße, Heidi
  • Robert Pisinger 22. April 2008, 18:56

    Hallo Heidi , ich finde die Aufnahme Deines Magnolienbaumes sehr schön , ist ein wunderbarer Baum mit traumhaft vielen Blüten
    aber , was mich ein wenig stört ist die schiefe Hauskante links . Wäre vielleicht besser so eine Aufnahme von weiter weg und mit Zoom zu machen
    Ist da ein stiller Beobachter hinter dem Fenster ?und habe Deine Nachricht erst jetzt gelesen - und verlinke ein neueres Bild gleich hier ;~))
    mich stört es auch nicht wenn wer seine Bilder in den Anmerkungen verlinkt , es lockert die Seite auf und so sieht man auch Fotos welche man vielleicht nicht so schnell entdeckt hätte
    LG vom Robert
  • Carsten CCGG Gabbert 22. April 2008, 18:19

    solch eine magnolie steht bei uns vorm krankenhaus , auch ich erfreue mich dieser tage an seiner pracht, wie in jedem jahr, so kann ich dich auch verstehen , schönes bild , gefällt !
  • Black Pearl Design 22. April 2008, 15:44

    Ach ist das schön ....
    In voller Blüte so traumhaft so zart und die Farben....
    Frühling...
    Klasse gefällt mir sehr und deine Doku ist sehr Interessant...
    LG Schwarze Perle
  • Wilhelm Gieseking 22. April 2008, 11:53

    Ohne Zweifel ein schöner und stattlicher Magnolienbaum,aber ich hätte doch versucht, ihn in Gänze auf`s Bild zu bekommen.
    Der Rahmen ist sehr gewöhnungsbedürftig,in den meisten Fällen reicht ein einfacher und farblich angepasster Rahmen von etwa 3mm Breite.
    Vielleicht könntest Du noch eine reine Blütenaufnahme machen,denn die Blüten sind sehr dekorativ!
    Gruß
    Wilhelm
  • Uwe Vollmann 22. April 2008, 10:48

    Hallo Heidi, dieser so herrlich blühende Magnolienbaum, der Dir so viel bedeutet, wurde von Dir mitsamt der Umgebung sehr schön fotografiert! Ich finde es gut, dass Du in Deiner Aufnahme auch diese zeigst, denn die gehört ja schließlich zu dem Baum und seiner von Dir so lieb beschriebenen Geschichte! Gefällt mir sehr gut und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er Dir jedes Jahr zur Blütenzeit die größte Freude bereitet!
    LG Uwe
  • Christine Matouschek 22. April 2008, 10:27

    Die Präsentation gefällt mir gut. Der Schnitt ist klasse.
    Gruß Matou
  • Heidi Herzog 22. April 2008, 9:42

    @Markus! Das hast du wirklich ganz lieb beschrieben und bemerkt, warum ich nicht einen einzelnen Baum, Blüte oder einen Zweig einer Magnolie fotografiert hab. Ein weiterer Grund für dieses "ganze" Bild war der Größenvergleich. Die Magnolie ist nun schon riesig und blüht so üppig, daß man kaum noch die Zweige sieht. In Natura ist dieser Baum noch viel schöner, als es je ein Bild wiedergeben könnte. Du hast vollkommen recht, für mich ist es auch ein Zeitdokument. Liebe Grüße, Heidi
  • Markus Hoffmann (Augsburg) 22. April 2008, 9:01

    Als ich das Bild angeschaut habe, dachte ich erst, dass ein anderer Magnolienbaum ohne die Häuser dahinter ein besseres Bild abgegeben hätte, weil die Häuser im Hintergrund stören. Aber da dies ja ein ganz besonderer Baum für dich ist und die Häuser da auch dazu gehören, ist dieses Bild das Beste, das du von einer Magnolie machen kannst. Besser geht nicht, denn es hängen (für dich) Erinnerungen dran. Und auch dafür sind Fotos da.

    LG
    Markus