Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Delectrave


Pro Mitglied, Halle(Saale)

Magnolia

Ich hab irgendwie Bock auf Sommer....

Kommentare 9

  • DoRi fOtOgRaFiE 4. März 2013, 22:31

    Toll
  • Mrs. White 25. Februar 2013, 21:31

    Klasse Bildschnitt - die Bea gefällt mir sehr gut!
    LG
  • Bea Dietrich-Gromotka 25. Februar 2013, 17:29

    Ja, so geht es vielen von uns:-)) Das Licht lässt aber schon Hoffnung aufkommen !
  • Fotomama 25. Februar 2013, 16:52

    Na, die Knospen deuten zumindest schon in die Richtung. Bei uns sind sie momentan noch nicht zu sehen. Seit 2 Tagen schneit es durchgehend.
    Das Bild ist echt interessant vom Aufbau her. Hab ich so noch nie gesehen, das hat mich direkt interessiert -nicht nur wegen des schönen breiten Formats ;-)

    Also mal sehen:
    Vorne ist eine senkrechte Knospe, die kann man gar nicht übersehen. Ich glaube, ganz scharf ist sie nicht aber schön freigestellt und von der Tonung her deutlich vom exrem hellen Hintergrund abgesetzt. Völlig Eisfrei ist sie und behauptet sich stolz gegen den Frost.
    Dann ist da der Ast von schräg unten, fast frontal fotografiert. Dadurch wirkt er, als würde er sich im ganzen Bild breit machen. Gefällt mir sehr, nicht nur, weil es ungewöhnlich ist. Nach oben und unten hast du nur ganz wenig Platz gelassen -genug, um den Ast frei schwebend darzustellen. Aber wenig genug, um den Blick ganz klar auf den Ast zu zentrieren. Formatfüllend, nicht eingeengt.
    Nach rechts und links ist mehr Platz. Das unterstreicht die "breite" Wirkung des Astes. Du hast ja sehr frontal fotografiert, um Tiefenwirkung zu bekommen. Da blieb für die "Breitenwirkung" nicht mehr so viel übrig. Das macht jetzt der freie Raum nach rechts und links. Kleine Täuschung, die das Bild aber außergewöhnlich macht.
    Nach hinten wird der Ast sehr schnell unscharf -scheint quasi mit dem Hintergrund zu verschmelzen. Das gibt dem Bild noch was geheimnisvolles. Schön gewählt, die Tiefenschärfe.

    Das Eis und der Schnee sind natürlich ein echtes Gimmik überall auf dem Bild. Ich nehme mal an, einige der Highlights sind nicht auf Himmel, sondern auf Schnee zurück zu führen...
    Was mir besonders gefällt ist der Helligkeitsverlauf des Hintergrundes von links nach rechts. Dazu die "Marmorierung" durch Äste und ähnliche unscharfe Strukturen. Und genau hinter den Knospen ist der Hintergrund am hellsten, so dass sie sich hellgrau wie sie sind optimal abheben! Leider ist mir der Kontrast immer noch was gering aber das war glaube ich nicht zu ändern. Außer vielleicht mit etwas mehr Schärfe auf der senkrechten Knospe oder täusche ich mich da...?

    Lustig ist die verschwommene Struktur aus Ästchen und Eis, die man gerade in der linken oberen freien Ecke erkennen kann. Die wird dadurch etwas gefüllt und gibt dem Hintergrund mehr Substanz.

    Zum Schluss noch ein Wehmutstropfen: Du hast im Hintergrundin beide Richtungen Probleme mit dem Tonwertumfang: Es sind sowohl rein weiße als auch rein schwarze Bereiche da, die -zumindest mir- negativ auffallen. Dazu ist der Hintergrund einfach sonst zu schön marmoriert.
    Und das Eis vorne könnte etwas mehr Struktur vertragen, ich glaube, dem fehlt vor allem links der Knospe der Kontrast dafür...?
    Aber das würde nur ein tolles Bild perfekt machen... und irgendwie darf man glaube ich nach Perfektion streben, oder ;-)
    Gruß, Fotomama
  • Ellen-OW 25. Februar 2013, 15:41

    Da bist du wohl nicht der Einzigste;-) Aber die Aufnahme ist herrlich mit diesem Licht.
    LG Ellen
  • Katja Calendula 25. Februar 2013, 15:06

    ...manchmal hilft schon etwas Farbe ;-)) Katja
  • Doreen und Renee ( Sweety-Angel ) 25. Februar 2013, 14:17

    Super Aufnahme
    LG Doreen
  • bliXXa 25. Februar 2013, 14:04

    wer nicht? :>
    deine farblosen sachen
    die du in letzter zeit machst gefallen mir richtig gut.
    du setzt sie ganz gut um.
    das hier auch.

    lg
  • lillililli 25. Februar 2013, 14:04

    Hab ich auch!!!!
    Und guck mal:

    so sieht die Frucht von dem Baum, im Herbst aus ;-))))))))
    kann man nicht glauben, ist aber so!!!
    Karin