Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
662 6

Günter Eich


Pro Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Magic Ball

Obwohl er mich ein wenig an unseren Mond erinnert, ist dieser Ball doch sehr irdisch. Es ist ein junger Birken-Porling (Piptoporus betulinus), ein häufig vorkommender Parasit an lebenden und gestürzten Birkenstämmen. Die jungen Fruchtkörper brechen als weißliche Knollen aus der Baumrinde heraus und bilden erst später eine Röhrenschicht aus.
(Aufnahme vom 2. Dezember 2006)
Gruß Günter

Kommentare 6

  • Dieter Kniel 17. Dezember 2006, 19:22

    Da hast Du aber eine schöne runde Kugel fotografiert. So kugelig habe ich ihn auch noch nie gesehen! LG Dieter
  • Burkhard Wysekal 14. Dezember 2006, 22:44

    Der Birkenporling war eine Medizin aus der Urzeit,sogar Ötzi hatte ihn bei sich......so kugelig habe ich ihn noch nicht gesehen.Den hast Du gut getroffen.Einige helle Stellen im unwichtigen Hintergrund hätte ich wohl dunkel überstempelt.......:-)).
    LG. Burkhard.
  • Rita Kallfelz 12. Dezember 2006, 19:07

    Hallo Günter,
    eine schöne Aufnahme und sehr informativ dazu. Hier kann man wieder sehen, daß Pilze in verschiedenen Altersstufen ganz unterschiedlich aussehen können.

    LG
    Rita
  • Morgain Le Fey 12. Dezember 2006, 18:50

    Ein gutes und informatives Bild. Aber ganz rund ist der Ball nicht. ;-))

    Gruß Andreas
  • Herbert Schacke 12. Dezember 2006, 18:28

    Auch wenn wir ihn sehr fotogen finden der Förster mag ihn sicher nicht :-)
  • Silvie Manzen 12. Dezember 2006, 18:02

    Sehr schön !!
    Viele Grüße,
    Silvie