Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Naturphotographie - Heike Lorbeer


Pro Mitglied, Thüringen

Magerrasen-Perlmutterfalter

oder auch Hainveilchen-Perlmutterfalter - Rote Liste BRD: 3 (gefährdet)

Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Hainveilchen-Perlmutterfalter
wissenschaftlicher Name : Boloria dia
Kennzeichen : Die Oberseite der Flügel ist orangebraun mit schwarzer Zeichnung. Auf der Unterseite der Hinterflügel befinden sich silberweiße Flecken.
Größe : ca. 35 mm Flügelspannweite
Lebensraum : Gras- und blütenreiche Flächen in lichtem oder hohem Wald.
Entwicklung : Die Eiablage findet an den Blättern der Futterpflanzen in schattigen Gebieten statt. Es gibt 2 - 3 Generationen pro Jahr, die halberwachsene Raupe überwintert.
Futterpflanzen der Raupen : Veilchen-Arten
(Quelle : Insektenbox)

Nikon D7100 - Nikkor 105 mm - F/7,1 - 1/160s - ISO100 - BLK +0,67 - Stativ - Rothenstein / Thüringen - unterwegs mit Claudia Pelzer

Kommentare 56

Informationen

Sektion
Ordner Tagfalter
Klicks 731
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 105.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten