Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Stefan Hübner


Free Mitglied, Gütersloh

Mäuseschwanzrübling

Ein komischer Name für einen Pilz, oder? Lebt in Symbiose meist mit Kiefernzapfen. D.h. keine Zapfen, keine Rüblinge.
Das Bild besteht aus einem Stack von 20 Einzelbildern.
Das schöne bei der Pilzfotografie ist, dass die Motive stillhalten und meistens nicht wegfliegen (wie es bei Schmetterlinge oft der Fall ist) :)

Kommentare 7

  • Huetteberg 23. September 2013, 9:13

    w u n d e r b a r ..
    LG Bernd
  • Robert Hatheier 22. September 2013, 21:35

    Wunderbar dein Bild. Die üblichen Nebenwirkungen vom Stack sind nicht zu verhindern. Trotzdem gefällt es mir richtig gut.
    LG Robert
  • fabrizio bertini 22. September 2013, 20:20

    complimenti magnifica immagine ++++++++++
    ciao fabrizio
  • Stefan Hübner 22. September 2013, 18:27

    @Uli - vielen Dank für die Bestimmung!! Werde es umändern.
    Grüße
    Stefan
  • Uli Esch 22. September 2013, 18:20

    Eine schöne Aufnahme. Bei der Bestimmung der Gesellen möchte ich aber widersprechen. Das sind keine Mauseschwanzrüblinge. Das ist Mycena sanguinolenta - der Purpurschneidige Helmling. Glückwunsch zum Fund!

    LG
    Uli
  • Canelena 22. September 2013, 17:45

    Gefällt mir sehr gut diese Schärfe-
    Grüße Elena
  • ALLWO 22. September 2013, 17:44

    Die kleinen Lampenschirme sehen einfach wundervoll aus - Ganz herzliche Grüße vom Wolfgang und viel Lob fürs schöne Bild

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 458
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten