Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hannes Gensfleisch


Complete Mitglied, Düsseldorf

Mäteszoch

Für alle Nicht-Rheinländer: Martins-Zug ;–))

In aller Bescheidenheit gab's den Martin
heuer gleich im Doppelpack.


[Zufällige Begegnung und bei dieser
Gelegenheit mit ein paar Schnappschüssen
einmal die Nacht-Tauglichkeit
meiner (fast) Immerdabei getestet.]


Martinslampen
Martinslampen
Hannes Gensfleisch


Jetzt wird's Zeit, dass ich mal wieder
in mein Weckmännchen beisse.
Und Samstag dann:
Anser Martinae
Anser Martinae
Hannes Gensfleisch


Düsseldorf, 10. November 2011


http://www.duesseldorf.de/top/thema010/aktuell/news/martinszuege2011/index.shtml

Kommentare 5

  • Ditta S. 11. November 2011, 20:15

    Vorhin ist der Zug durch unsere kleine Straße. Immer wieder echt kurios. Denn ... das Schlusslicht bildet ein Feuerwehrwagen mit Blaulicht. Und dann tappen die Kinder immer auf ihre Laternen vor sich, weil sie sich ihre kleinen Köpfe natürlich nur wegen dem Feuerwehrauto hinten verdrehen. Hier haben sie wenigstens noch Augen für ihre Lichter. Und den Fotografen natürlich. ;o)
    LG Ditta
    Komme später wieder zu dir. Jetzt muss ich dringend im WDR eine spezielle Sendung gucken, da ich dieses Jahr leider nicht live dabei sein kann. ;o))
  • va bene 11. November 2011, 20:03

    Ich geh´mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ...
    und nachher gab es eine Bretzel :-)
    feine Idee, das mit den Laternen! Und die Kamera ist ok
  • FunX 11. November 2011, 15:52

    Bei uns laufen sie alle heute erst!
    ;-)
    Immer wieder schön....
    LG
    FunX
  • Monue 11. November 2011, 12:58

    Den Martins-Zug gibt es auch im Schwabenländle !! Solange meine Kinder klein waren hab ich jahrelang um diese Zeit gleich mehrfach an solchen Umzügen teilgenommen.... an dem in der Innenstadt, dann der von der Kirchengemeinde.... Kindergarten und Grundschule waren sowieso Pflicht.... die selbstgebastelten Laternen wollen ja auch gezeigt werden....!!! ...und was waren das für Dramen wenn der Wind ständig die Kerzen ausblies oder womöglich das Ding in Flammen aufging... :o))
    Aber haben die Kids heute überhaupt noch Holzstecken und echte Kerzen? Ich seh' hier nur Plastikstengel mit Glühbirnchen dran....geschickt aber unromantisch....
    Prima Collagen... vorallem die untere... hast du dich in den Kindergarten geschlichen? ;o)
    LG Moni
  • Lucy Trachsel 11. November 2011, 8:21

    Diese beeindruckende Tauglichkeit werde ich gleich ausrichten ;-).
    Zwei farbenprächtige Collagen. Die Lampen gefallen mir besonders. Da durfte die Phantasie eingesetzt werden.
    Bei uns feiert man den Martinstag nicht. Dafür gibt's etwas um die gleiche Zeit den Rääbeliechtliumzug. :-)
    http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4benlicht

Informationen

Sektion
Ordner D-dorf Feuilleton
Klicks 460
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX P7000
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 6.0 mm
ISO 318