Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Männlicher Ägyptischer Schleimkriecher

Männlicher Ägyptischer Schleimkriecher

296 19

Dieter (Frog) Henkel


Free Mitglied, Klosterneuburg

Männlicher Ägyptischer Schleimkriecher

Hier das männliche Exemplar des ägyptischen Schleimkriechers. Die Geschlechter sind bei dieser Gattung gut zu unterscheiden, da die männlichen blau gefärbt sind, während die weiblichen einen braun-orangen Ton haben (siehe http://www.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=17312).
Canon EOS-3, 50/1.8 @ 22, Zwischenringe, Kodak Elite Chrome 100

Kommentare 19

  • Stefan Negelmann 21. Juni 2001, 9:58

    ich habe es ja leider erst jetzt entdeckt...kann ja auch nicht immer hier sein:(
  • Dieter (Frog) Henkel 21. Juni 2001, 9:21

    Ich hoffe, es hat Spaß gemacht... :-)
  • Stefan Negelmann 21. Juni 2001, 9:17

    sowas Teures! :)))
  • Dieter (Frog) Henkel 21. Juni 2001, 9:15

    Also für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Dies ist selbstverständlich kein Ägyptischer Schleimkriecher! Sondern ein Australischer.... ;-)
    Nein, ganz im Ernst - es ist Zahnpasta (Mentadent C Kaps) auf einen Spiegel gequetscht und mit einer Taschenlampe mit einer leicht bläulichen LED von rechts beleuchtet.
  • Ute Allendoerfer 21. Juni 2001, 1:13

    Ich bin nicht sicher was hier besser ist... die Anmerkungen.. oder das *schleimkriecherchen.. also wenn ich es mir aussuchen könnte.. ich wäre gern ein Männchen weil blau.. bitte als Farbe nicht als Zustand.. Gute Nacht Ute
  • Günter Schneider 20. Juni 2001, 23:46

    tausche u-bahn gegen ägyptischer schleimkriecher
    ach sorry: war ja dieter's idee
  • 6 6 1 20. Juni 2001, 23:42

    Das mit dem Bild austauschen ist eine gute Idee...

    Dieter, kannst du hier bitte das zur U-Bahn Diskussion passende Bild hochladen? Ach nee, das müsste ja jetzt Michael machen oder wie? Schwieriger Fall...
  • Michael Schomann 20. Juni 2001, 21:25

    Noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit in der FC das Foto auszutauschen, ohne es gleich zu löschen ? Habe das U-Bahn Bild als jpg nachbearbeitet und nun ist es ganz pixelig, obwohl der Scan gut und das Dia noch besser ist.
  • Michael Schomann 20. Juni 2001, 21:22

    Hier kann ich das Rätsel ja lösen. Hatte eigendlich die Idee möglichst viele Anmerkungen zu sammeln, wenn ich das ganze als Rätsel verpacke. Nun verfusche ich dies indem ich bekannt gebe: Es war eine U-Bahn in Berlin am Kottbusser Tor. Da habt Ihr die Lösung. @Dieter, dachte schon diese Schleimtierchen wären 1 zu 1 auf dem Foto abgebildet. Danke für die Aufklärung.
  • Dieter (Frog) Henkel 20. Juni 2001, 20:47

    Dass U-Bahnen einem so viele Anmerkungen bringen.... :-)

    Michael, die Tierchen sind ca. 4-5cm groß.
  • Günter Schneider 20. Juni 2001, 20:42

    na, dann kannst du die u-bahn ja wieder löschen. :)
    wo war's denn ?
  • Michael Schomann 20. Juni 2001, 20:40

    Ach ja Frog, schönes Bild vom Schleimkriecher. Wie groß sind denn die Tierchen ?
  • Michael Schomann 20. Juni 2001, 20:38

    Eigendlich dachte ich ja, das die Diskussion bei meinem U-Bahn Bild stattfindet. Na gut dann eben beim Schleimkriecher. Habe die Bahn gleich nach dem Reinstellen wieder gelöscht, weil das Bild einfach zu dunkel war. Daher der Geisterzug, der jetzt in voller Farbenpracht wieder erschienen ist. Mir ist mittlerweile nicht nur der Name der Stadt eingefallen, sondern auch der Platz an dem es aufgenommen ist. Good luck !
  • Günter Schneider 20. Juni 2001, 20:19

    war die erste u-bahn auch so stark komprimiert ?
    bin ich jetzt hier auf der falschen seite ?
  • Günter Schneider 20. Juni 2001, 20:13

    zu viel für eine u-bahn. aber so gut war sie ja nun auch nicht.
    ob das den schleimkriecher (ich meine den fotografen desselben) stört, wenn man sich hier über u-bahnen unterhält ?
    ach übrigens. der blaue ist aber sehr gut getroffen !