Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
6.266 12

Romana T.


World Mitglied, Wien

Kommentare 12

  • RB-PHOTOGRAPHY 13. Februar 2014, 15:23

    Klasse Portrait,...
    Männerportraits bekommen von mir zwar nur selten Aufmerksamkeit,
    aber dieses gefällt mir wirklich gut.

    Gruß
    Ralf
  • PicaPix 24. Dezember 2013, 20:26

    Gesicht von Arbeit geprägt und die sauberen Hände eines Chirurgen? Stolz auf sein Können und abgewendeter Blick eines beleidigten kleinen Jungen?
    Mir fehlt die logische Stimmigkeit um es als Mannesporträt zu sehen.
    Und für eine Kritik an Männlichkeit wirkt es mir zu plakativ.
    Aber es gibt wunderschöne Details zu entdecken. Der Mund, die Augen - großes Kino.

    LG Ralf
  • Gerd Scheel 24. Dezember 2013, 20:11

    :) Als Uhren-Fan ist auch mir das als erstes ins
    Auge gefallen.
    Ich finde es auch interessant,
    wenn man später schreibt,dass man andere Meinungen schon kennt.
    Ein Klasse Portrait
    auf der Startseite.
    LG
    Gerd.
  • Romana T. 11. Oktober 2013, 8:24

    Danke Philipp
    Für ein normales Porträt wäre mir die Pose zu übertrieben und aufgesetzt.
    Aber du hast schon recht, irgendwas ist da suboptimal - ich glaube, es hätte als Ausgleich auch beim Werkzeug etwas übertrieben werden können. Großer Vorschlaghammer oder sowas. :-)
  • Philipp Leibfried 11. Oktober 2013, 0:14

    Also ich finde das ein tolles Porträt, dem die Schraubenschlüssel eher abträglich sind. Der Gesichtsausdruck und die harte Beleuchtung sind super, die Uhr paßt auch irgendwie dazu, aber die Schraubenschlüssel sind eher überflüssig. Man fragt sich, was sie da sollen, und wird so eher abgelenkt.

    HG Philipp
  • Frank Dpunkt 4. Oktober 2013, 12:46

    Die sei dir gestattet. ;-)
  • Romana T. 4. Oktober 2013, 9:13

    Das stimmt mit dem Klischee - gerade er achtete immer pingelig auf Sauberkeit, als er noch schraubte. :-))
    Aber das - und die Wahl des Werkzeugs - ist sozusagen meine künstlerische Freiheit. :-))
  • Frank Dpunkt 4. Oktober 2013, 8:41

    ;-)
    Klar, aber Handwerker mit schmutzigem Gesicht ist eh ein Klischee;-)
    Spengler haben aber eher nen Gasbrenner und nen Hammer in der Hand, oder?

    Gruß, Frank
  • Romana T. 3. Oktober 2013, 17:42

    Da sieht man, wie man sich täuschen kann. :-)
    Er war 1994 Wiens jüngster Spenglermeister.
  • Frank Dpunkt 3. Oktober 2013, 17:33

    Es wirkt etwas, als wenn er das, was er in der linken Hand hält, gar nicht kennt.

    Frank
  • Wolfgang Kohl 15. September 2013, 22:08

    Imposante Pose, gar nicht so schlecht !
    vgw.
  • Gerhard Körsgen 15. September 2013, 22:05

    Edles Zeitgerät am Arm.
    Sowas trägt aber kein profaner Schrauber, eher der feingeistige Mann von Welt der einen "auf Schrauber macht".

    So, jetzt habt ihr meine spontanen 5 Cents, nette kleine Serie !

    LG Gerry

Informationen

Sektion
Ordner Faces
Klicks 6.266
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 45.0 mm
ISO 250