Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

libellenwissen


Free Mitglied, Berlin / Brandenburg

Männchen vom Zweifleck

Epitheca bimaculata aus der Familie der Falkenlibellen (Corduliidae).
Kein Witz, es gibt nicht nur den Vierfleck, auch gibt es den Zweifleck, den Spitzenfleck, die Gefleckte Heidelibelle und die Gefleckte Smaragdlibelle um nur einige Beispiele zu nennen.

Die deutschen Namen sind allerdings teilweise recht irreführend. Der wohl fast allen bekannte Vierfleck bekam seinen Namen wegen der 4 Flecken an der Flügelvorderkante pro Flügelpaar. Der Spitzenfleck wegen der dunklen Flecken an den Flügelspitzen,

Spitzenfleck Dame verspeist Kleinlibelle
Spitzenfleck Dame verspeist Kleinlibelle
libellenwissen
die Gefleckte Smaragdlibelle wegen der Flecken am Hinterleib,
Gefleckte Smaragdlibelle - Männchen - frisch geschlüpft
Gefleckte Smaragdlibelle - Männchen - frisch geschlüpft
Andreas Th. Hein
die Gefleckte Heidelibelle wegen der gelblich roten Farbflecken in den Flügeln,
Gefleckte Heidelibelle
Gefleckte Heidelibelle
Andreas Th. Hein
so bekam der Zweifleck auf Grund seiner dunklen Flecken an der Basis der Hinterflügel seinen Trivialnamen.
Zweifleck
Zweifleck
Andreas Th. Hein


http://www.libellenwissen.de/libellenarten

Der hier gezeigte Zweifleck stammt aus meinem Archiv vom Mai 2010 und ist recht selten sitzend anzutreffen. Der Zweifleck ist recht selten, weil anspruchsvoll was die Habitatwahl anbelangt, entsprechend je nach Region stark gefährdet bis vom Aussterben bedroht. Mehr Infos: http://www.libellenwissen.de/libellenarten/grosslibellen/falkenlibellen-corduliidae/zweifleck-epitheca-bimaculata

Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest und angenehmere Temperaturen, als es hier im Osten der Republik gerade der Fall ist.

Herzliche Grüße Andreas
http://www.libellenwissen.de/libellenblog

Kommentare 9