Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Engl1


Free Mitglied, KIEL

Mädchen auf Mantigue Island, Camiguin vor Mindanao

Mantigue Island liegt ca. 1 km vor Camiguin Island und läßt sich in ca. 10 min umwandern. Auf der Insel leben einige 100 Menschen vom Fischfang und Seegrasanbau. Es gibt dort ein "Marine Sanctuary" mit großer Korallen- und Fischvielfalt. Zweimal habe ich mich mit einem kleinen Boot auf die Insel schippern lassen und obwohl das Schnorcheln dort traumhaft schön ist, habe ich keine anderen westliche Touristen getroffen. Vermutlich weil die Gegend vor Mindanao liegt und es Reisewarnungen für dieses Gebiet gibt. Die letzten Entführungen von westlichen Touristen liegen aber schon Jahre zurück (Familie Wallert)..... Ich kann eine Reise auf die Philippinen nur empfehlen, speziell die Gegenden abseits der Touristenströme (Palawan, Cabilao vor Bohol, Camiguin).

Kommentare 3

  • Franc Zimmermann 9. Juli 2006, 20:04

    Roland, eine super Aufnahme ist Dir da gelungen.
    LG Franc
  • Jürgen W1 7. Juli 2006, 16:04

    Reisewarnungen, Naturkatastrophen und Entführungen schrecken die Touris doch nur immer ganz kurzfristig ab.
    Um so schöner, wenn man noch ganz idyllische Fleckchen Erde entdecken kann.
    Das Foto: gefällt mir, schönes Motiv.

    Grüße, und noch ein paar Antipoden - vom anderen Ende der Welt:
  • Joachim Häfner 7. Juli 2006, 15:41

    Toll, ein entspannter, klarer Blick. Gut gefällt mir auch das Licht und der Hintergrund.
    LG, Joachim