Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
658 7

Hedge Hog


Free Mitglied

madrugada

gestern im Rockhouse Salzburg.
Sicher das anstrengenste Konzert das ich jemals fotografiert hab - andere behaupten es war das beste im Rockhouse seit Monaten. Hab davon leider nicht viel mitbekommen. Nur Licht in der Fresse, und fast kein Frontlicht. Hab mich aber mit dem Lichttechniker - nachdem ich ihn fast erdrosselt hätte - nach dem Konzert wieder versöhnt.

25mm, f2.8, 1/40 - ISO 800




ach verdammt, hab vergessen dem rahmen oben zu kürzen, bitte drüber hinwegsehn!

Kommentare 6

  • Wolfgang L 11. Juni 2005, 3:08

    sollte es jemanden interessieren, unter http://rockhouse.at findet sich ne größere auswahl dieses konzertes.
  • Alexander Fritz 10. Juni 2005, 11:18

    Kann mich nur anschließen, eines der besten Konzertfotos , die ich gesehen habe. Besonders weil es mal keine Teleaufnahme ist, Weitwinkel ist hier wirklich genial!!!!
    Alex
  • M III 9. Juni 2005, 20:48

    schön mit dem weitwinkel. gefallen mir meist besser als teleaufnahmen. man hat einfach einen besseren bühneneindruck. feines konzerfoto und in sachen rockhausbühnenlicht kann ich dir nur zustimmen.
  • Wolfgang L 9. Juni 2005, 17:49

    *piep FALSCH!!

    Das Rockhouse ist was Licht betrifft - zum Fotografieren - in der Regel abgöttisch! (Robert Herbe -> best lichtmensch ever, vor allem in Sachen fotografie). Licht ist im Rockhouse immer dann beschissen (zum fotografieren) wenn die Bands nen eigenen Lichtmann mithaben. In diesem Fall hat der Lichtmann auch noch verdammt viele Auflagen bekommen. Haben ihm bei den meisten songs das frontlicht verboten.
    Platz war dafür genug, die Leute ham auch genug respekt vor meiner Arbeit gehabt (kein meckern, kein schubsen). Kein Platz ist immer dann wenn fast oder ganz ausverkauft ist - wie zum beispiel bei Juli. Da muss man aber auch dazusagen dass Juli bei nem Majorlabel sind, und die glauben immer alles "besser" machen zu müssen. ;)
    's Juli konzert war ja auch vielleicht beschissen, hehe

    danke jedenfalls!
  • Christian Groesswang 9. Juni 2005, 17:38

    Wem sagst du das?
    Rockhouse ist einfach besch....
    Kein Platz, schupsende Leute, mieses Licht, ...

    dafür es es aber gut geworden!
  • SebastianPa 9. Juni 2005, 16:18

    Sch... Lichtverhältnisse??
    Da kann ich jetzt nur noch den Hut ziehn!!
    Sind trotzdem super geworden!