Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
507 27

Schattenjaegerin


Pro Mitglied, Radebeul

Machwerk

Wenn das Denken sagt,
daß es sich auf die Suche nach etwas Echtem,
Ursprünglichen machen will,
kann es das,
was es als echt betrachtet, projizieren,
aber das ist nur eine Illusion.

Krishnamurti



Astwerk
Astwerk
Schattenjaegerin


Wurzelwerk
Wurzelwerk
Schattenjaegerin

Kommentare 27

  • Theo D´Or 9. Februar 2011, 20:56

    schön
  • Remesco 7. Februar 2011, 7:27

    Gefällt mir gut.
    Rémy
  • Schattenjaegerin 3. Februar 2011, 23:07

    @ Gitta: Wenn das Bild dich dermassen beeindruckt, bin ich hocherfreut...
  • iwant2c 3. Februar 2011, 21:55

    Ich sehe Fabelwesen, Tänzerinnen im Wind, Aliens, Wälder, Augen....Viele wundersame kleine Gemälde in einem großen Gemälde, schöne Illusionen und böse Träume...
    Echt ist für mich alles, was mich zu berühren vermag.
  • Hannes Gensfleisch 1. Februar 2011, 4:13

    Kubistische Barbierbecken.

    Warst Du etwa bei uns im Dorf?
    Sieht doch arg nach Gehry-Blech aus:
    Gehrykurven
    Gehrykurven
    Hannes Gensfleisch

  • Schattenjaegerin 31. Januar 2011, 22:03

    @ namenloses Pferd: ...Verwirrung...gern!

    @ Karin: Unbedingt!

    @ Tinchen, bildlICH und Joachim:
    Ich danke Euch!
  • Joachim Irelandeddie 31. Januar 2011, 21:46

    Sieht ja richtig klasse aus, starkes Bild!

    lg irelandeddie
  • Frechdax . 31. Januar 2011, 20:48

    Allerfeinstes Machwerk!
  • willma... 31. Januar 2011, 19:37

    und doch ein spiegelbild der realität.
    klasse.
  • A Horse with no name 31. Januar 2011, 19:23

    machWerk
    oder die Illusion, geordnete Wege
    und / oder Regeln zu durchbrechen,
    denkVerwirrung stiften

    ***mfg
  • Schattenjaegerin 31. Januar 2011, 18:45

    @ Bettina: So soll es sein.
    In Maßen,
    Nicht in Massen.

    @ Andy: Ganz und gar nicht! Es freut mich. *g*

    @ Roland: Gewissermaßen *geordnet*. Jo!

    @ Peter: *g*

  • roland gruss 31. Januar 2011, 16:58

    ein geordnetes durcheinander
    lg roland ;-)
  • Andy CHanieR 31. Januar 2011, 16:55

    Falls es das ist, was ich denke, denke ich, dass es das ist, was mir gefällt....

    Ich hoffe, dass das nicht gedankenlos ist.....


    ;-))
    lg Andy
  • B.Q. 31. Januar 2011, 16:22

    es ist immer der Blickwinkel... und ein Bild vielseitig betrachten oder empfinden zu können, macht es interessant, denke ich... Kontroverse Diskussionen mag ich :)

    das andere Thema: da stimme ich dir zu. daher nur die chemische Betrachtung von mir.


  • Schattenjaegerin 31. Januar 2011, 15:44

    @ Thomas: Zerrbilder
    ...und Dein Denken ist , wie alles Denken verschieden auslegbar.

    @ jqu: ...bedauerlich, wenn es nicht so wäre.
    Es ist immer ein Teil des Weges zu Zielen,
    die Hoffnung einschliesst.

    *Wurzelwerk*: Nunu! Weil es geringe Farbe enthält! *g*
    Danke Dir.

    @ Bettina: *Geschehen lassen*: Dem Zufall etwas überlassen (oder dem Schicksal *g*).
    Deine Gefühle,zum Bild, teile ich nicht.
    Ich habe eher Auflösung, Lockerung im Sinne.
    Danke Dir!

    @ Thomas und Bettina: *Blockaden* lockert jene/r jedenfalls keine.