Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Machu Picchu / Peru

Machu Picchu / Peru

1.808 7

Sirko Stenz


Free Mitglied, schwerin

Machu Picchu / Peru

günter hat zu seinem bild (http://www.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=24026) von der sagenumwobenen inkastadt ja schon eine ziemlich ausführliche erklärung geliefert. hier nochmal ein etwas anderer blickwinkel. das foto entstand auf der spitze des "huayna picchu" ("junger gipfel"), einem der umliegenden berge (siehe hintergrund von günters bild). nicht viele besucher machen sich die mühe, den recht steilen und mit den typischen inkatreppen ausgestatteten pfad hinaufzusteigen. wenn aber gegen mittag die unzähligen touristen aus cusco eintreffen, ist das der beste platz um sich seine eigenen gedanken über das geheimnis von machu picchu zu machen...

aufgenommen mit einer canon eos 500 +sigma 28-105, landschaftsautomatik

Kommentare 7

  • Andreas Burri 7. Dezember 2002, 19:56

    Wunderschön.
    Das ist mal eine Aufnahme, die Alles zeigt, auch das Hotel. Das trägt viel zu Vorstellung bei(für die, die nicht dort waren).
    Mir gefallen die Terrassen sehr gut, denn sie zeigen die Topographie sehr genau (wegen dem geringen Abstand) und wie steil es ist.
    Mfg
    Andreas

  • Günter Brauner 4. August 2001, 23:53

    Ja, Sirko, das ist wirklich ein ungewohntes, aber höchst interessantes Bild von Machu Picchu. Ich gebe zu, dass ich mir die Mühe nicht gemacht habe, auf diesen steilen Gipfel zu klettern, aber dieser Anblick hätte wohl die Mühe gerechtfertigt.
    Gruß Günter
  • JOchen G. 4. August 2001, 18:21

    @Sirko
    Dank für das ausführliche Info.
    Gruß
    Jochen
  • Werner Kast 3. August 2001, 17:40

    Super-Aufnahme ! Gratulation.
    Gruss Werner
  • Sirko Stenz 3. August 2001, 17:32

    jochen: zur zeit wächst da oben nichts so gut, wie der tourismus. links im bild kann man auch das hotel machu picchu ruinas erkennen. mittlerweile kostet ein doppelzimmer schlappe $352. allerdings legt man für den ruinenblick nochmal $10 extra hin. die gebühr für den inka-trail beträgt mittlerweile schon $50. zu meinen zeiten (99) hat man noch $17 bezahlt. und mann muss jetzt eine tour buchen, um nach machu picchu zu wandern. ich habs damals noch allein gemacht. ist jetzt verboten...
  • Alfred Schestak 3. August 2001, 16:38

    interessanter Blickwinkel - hier herauf habe ich es leider nicht geschafft (Zeitnot), vielleicht schaust du dir mal den Gegenschuß von mir an (oberstes Wärterhäuschen auf der Sonnentorseite)
  • JOchen G. 3. August 2001, 16:14

    Sirko,
    vielen dank, dass Du Dir die Mühe für uns gemacht hast.
    Dir ist ein hochinteressantes Bild gelungen.
    Wie es aussieht, werden auch dort Bewässerungsterrassen angelegt.
    Was wächst dort oben?
    Gruß
    Jochen

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.808
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz