Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Waldi W.


World Mitglied, Waiblingen

mach mal Pause

aufgrund der bisherigen Anmerkungen eine kleine Ergänzung
ich denke es handelt sich hier nicht um einen Obdachlosen, sondern um jemanden der Freitag abends einfach ein wenig zu tief ins Glas geschaut hat (die Aufnahme entstand Samstag morgens in der Kölner Altstadt)
Wäre ich der Auffassung gewesen, dass das ein Obdachloser ist, dann hätte ich ihn weder fotografiert, noch hätte ich diesen Titel gewählt

Kommentare 24

  • Anja E. 28. Juli 2006, 19:23

    Also die Stellung scheint auf Parkbänken wohl bequem zu sein, zeigt ja das Bild von Egon.
    Nach Obdachlos sieht der gar nicht aus find ich.
    Schöne Bildgestaltung.
    LG Anja
  • Linienflüsterer 28. Juli 2006, 18:33

    Ich mag das Bild. Könnte ein bißchen größer sein. Der Rahmen ist hier sehr schön dezent :-)

    LG Klaus
  • Winkelsucher 28. Juli 2006, 16:47

    Also ich finde das Foto gut. Finde, man sollte das Foto beurteilen und nicht alles drumherum. Außerdem erkennt den Mann ja niemand!
    Außerdem, ich kenne genügend Obdachlose aus eigener Erfahrung und sie sehen "klamottenmäßig" anders aus und außerdem haben sie meistens ihren kompletten "Hausrat" in einer Tüte etc. dabei, was hier nicht der Fall ist.
    Ich denke, da hat einfach jemand einen über den Durst getrunken und jetzt "macht er mal Pause"... Passt doch, der Titel! ;-)
    LG, @rmin
  • SummerTime 28. Juli 2006, 13:03

    Waldi, lass Dich von solchen Kommentaren nicht ins Bockshorn jagen - das ist echt gut geworden! Und es sieht auch nicht wirklich nach Obdachlosem aus, von der Kleidung her und so. Und bei diesem Wetter draußen schlafen kann (auch wenn man betrunken sein sollte) doch so unangenehm nicht sein! Außerdem wird der Gute ja in keinster Weise persönlich bloßgestellt, da man ihn ja nicht erkennt.
    Ich finds gut!
    LG, Heike
  • Iris Offermann 28. Juli 2006, 9:55

    Stimme da voll und ganz Klaus zu, Anke. Eine
    Diskussion um der Diskussion Willen in meinen
    Augen. Einfach lächerlich.
    LG Iris
  • Egon Kratt 28. Juli 2006, 8:18

    Ich denke auch, dass er nur müde war, so wie dieser hier auch im Schlosspark in Stuttgart. :-)

    |||| lieben gruß >>> egon ||||
  • Waldi W. 28. Juli 2006, 7:47

    ich muss mich hier jetzt auch nochmal zu Wort melden. Es mag ja sein, dass ich bei dem Bild und/oder Titel danebengegriffen habe - ich seh es vielleicht nur nicht. Nobody is perfect. Von daher finde ich es auch o.k., wenn hier offen drüber diskutiert wird. Möglicherweise hilft mir das etwas zu verstehen, was ich bislang nicht verstehe... für mich ist die FC u.a. auch ein Medium, wo ich - in jeder Hinsicht - etwas lernen kann. Diejenigen hier, die mich kennen, werden wohl wissen, dass ich Kritik durchaus zu schätzen weiss und dass ich für Tipps jederzeit dankbar bin.
    Ich bitte einfach darum, dass die Diskussion sachlich bleibt.
    @Hein: es wäre schön gewesen, wenn du zeitiger in die Diskussion hier eingestiegen wärst und deine ersten sachlichen Gedanken eingebracht hättest, das wäre durchaus eine Diskussion wert gewesen...
    @alle: bevor sich die Sache hier zu sehr hochschaukelt möchte ich noch folgendes anmerken:
    ich hatte nicht die Absicht mit diesem Bild/Text hier geschmacklos oder respektlos zu werden. Selbstverständlich ist das eine Aufnahme, die zum Nachdenken anregt und die Raum für Interpreation offen lässt, aber "mach mal Pause" hielt ich für eine relativ harmlose Aussage. In meinen Augen so ziemlich das einzige was im Bezug auf dieses Bild eindeutig ist.
    Ein Bildzeitungsschlagzeile hätte für mich anders ausgesehen. Z.B. Die Hitze haut einen um, Alkohol macht schläfrig, Obdachlose müssen zur Zeit nicht frieren ....
    Ich wollte dem Bild ganz bewusst keinen touch in eine solche Richtung geben.
    Sollte ich hier wirklich so daneben liegen und es nicht merken, dann sagt es mir bitte.

  • Alexandra G. 28. Juli 2006, 6:08

    und ja eigentlich ganz vernünftig von ihm, dass er eine Pause macht und lieber nicht Auto fährt o.ä. bei den Temperaturen ist es wahrscheinlich angenehmer als im Bett ;-)

    aber scheint ihm ein bisserl eng zu sein, wenn ich die Beinhaltung so betrachte *g*

    lg Alexandra
  • Renate K. 28. Juli 2006, 0:59

    Was ist denn hier los???
  • C.-U. 28. Juli 2006, 0:26

    Meine Güte, was für ne Diskussion...
    Bei dem Motiv hätte ich wohl auch abgedrückt!
    LG, Cordula
  • Hobu R. 27. Juli 2006, 23:32

    .....würde man die Flaschen aus dem Bild nehmen, käme der Gedanke wahrscheinlich gar nicht auf, man weiß es einfach nicht.
  • Hobu R. 27. Juli 2006, 23:06

    @hein...dass der junge Mann hier eine Pause macht, bzw. sich ausruht ist ja das einzige was hier klar ist und dies beschreibt der Bildtitel meiner Meinung nach. Ich denke daher, der Titel nimmt dem Bild nicht den Raum für die verschiedenen Interpretationen. Bildzeitungstitel unterstellen ja oft Dinge die sich dem Betrachter eines Bildes beim besten Willen nicht erschließen.
    lg hobu
  • Hobu R. 27. Juli 2006, 22:36

    @Hein
    über das Bild sind wir uns ja einig, die Interpretation des Bildes lässt hier Raum für die eine oder andere Spekulation was ich aber nicht schlecht finde. Ein Obdachloser war’s aber auf jeden Fall nicht, ob er nun arbeitslos, am ausnüchtern oder nur Müde von der Hitze von fast 35 Grad war, werden wir wohl nie erfahren.
    lg hobu
  • Hobu R. 27. Juli 2006, 22:10

    Das Bild ist ein richtig gutes "Streetfoto".
    Die Vermutung von Hannelore kann ich nur bestätigen, da ich daneben stand und über die "Pausenhaltung" des jungen Mannes geschmunzelt habe.
    lg hobu
  • Elke N. 27. Juli 2006, 21:54

    Tja, ich würd mal sagen "have a break, have a kitkat"
    Bequem schauts ja nicht aus - aber bequem anzuschauen :-)
    LG Elke

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 727
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz