Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
M42 und Running Man in H-Alpha

M42 und Running Man in H-Alpha

493 8

Mayr Bernd


Free Mitglied, Steyr

M42 und Running Man in H-Alpha

Da ja die meisten Orionbilder in Farbe eingestellt werden stelle ich meine
Aufnahme vom 29.Jänner 2011 in H-Alpha ins Forum. Habe 6 Bilder a 5 Minuten vereint in CCD Stack und Enverarbeitet in Photshop CS3.
aufgenommen wurde mit Triplet Apo 80/480 und ST2000 auf Sphinx Deluxe
Aufnahme Ort war Hohe Dirn O.Ö.auf 1000 Meter vbei einigen Minusgraden.
Natürlich habe ich auch noch R;G;B; gemacht davon ist der Grünkanal recht Detailreich werde noch das LRGB daraus machen und einstellen.
Lg Bernhard

Kommentare 8

  • Mayr Bernd 1. Februar 2011, 20:42

    @ Danke Wolfgang für deine Anmerkung .
    Das Komposit habe ich schon fertig muss noch warten mit dem einstellen.
    Lg Bernhard
  • Wolfgang WYY 1. Februar 2011, 19:05

    Hallo Bernhard,
    die Grundlage ist ja gelegt und die ist schon viel versprechend. Ich bin gespannt auf das Endergebnis. Weiterhin viel Erfolg.
    LG, Wolfgang
  • Mayr Bernd 31. Januar 2011, 23:45

    @ Danke Josef für deinen Kommentar habe nun auch das H-Alpha;R;G;B fertig muss aber noch mit dem Einstellen warten.
    Lg Bernhard
  • Josef Käser 31. Januar 2011, 23:22

    Der kommt gut!!
    Die Verbesserungsvorschläge dazu wurden ja bereits geäussert.
    LG Sepp
  • Mayr Bernd 31. Januar 2011, 22:12

    @ Danke Christian für deine Anmerkung zum Bild.
    Lg Bernhard
  • Christian Dahm 31. Januar 2011, 21:40

    Hallo Bernhard,



    sehr schöne Aufnahme. Das Zentrum noch mit Ebenentechnik und kurzbelichtetet Aufnahmen nachbearbeiten und du hast ein super Bild..

    Gruß

    Christian
  • Mayr Bernd 31. Januar 2011, 20:57

    @ Danke Olaf für deine Anmerkung.
    Du hast recht der MGen als Guider machte leichte Pendelbewegungen da die Sterne so flackerten.
    Und das Zenrum habe ich bewußt nicht gewählt da ich auch den Running Man oben haben wollte den man auf den Farbsequenzen deutlich besser sieht als in H-Alpha, Das mit dem Zentrum muss ich noch mit Kurzbelichtungen korrigieren.
    Lg Bernhard.
  • Olaf Dieme 31. Januar 2011, 17:35

    Hallo Bernhard, also die Nebelfilamente wirken wunderschön auf mich, bin ja ein großer Freund von s/w Deep Sky Bildern. Was nicht so gut wirkt ist das überbelichtete Zentrum und die Nachführung, die Sterne sind schon länglich. Auch müßte der tolle M42 in die Mitte, er ist hier schon abgeschnitten obwohl er ja das Highlight des Bildes darstellt. Viele Grüße Olaf und mach weiter in s/w.