Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

uniq photography


Free Mitglied, Hamburg

Kommentare 11

  • uniq photography 22. August 2004, 19:16

    @vielen dank für eure feedback.
    jepp...ich werd auf jeden fall das portrait ohne verlauf hochladen...
    gruss,
    yoon...
  • Tana Hall 19. August 2004, 15:52

    @martin...genau ! ...hatte ich auch schon überlegt :)
  • I callaveron I 19. August 2004, 15:44

    das ist viel besser als das andere!
    der schnitt ist außergewöhnlich, gefällt mir aber sehr gut! die farben sind super und der gesichtsausdruck klasse! über den rechten teil des bildes lässt sich streiten, mich würde interessieren wie das bild wirkt, wenn dieser teil komplett dunkel wäre!

    lg
  • Andreas Steffan 19. August 2004, 15:10

    ja, irgendwie glaube ich auch, dass das Portrait deutlich stärker wäre, wenn der Verlauf nicht wäre...
    Zum Portrait alleine: absolutes Spitzenniveau!

    LG, andy
  • Clemens T. Ifland 19. August 2004, 14:56

    Ich finde die Komposition gut. Auch der Verlauf passt, besondern wenn man das Bild im kleinen sieht wirkt das besser, versuch doch mal den Verlauf noch mehr abzustufen, d.h. dünnere Streifen und farblich mehr an Bild angepasst.

    lg
    Clemens
  • Tana Hall 19. August 2004, 14:16

    das porträt find ich sehr gelungen aber mit dem verlauf kann ich nicht so viel anfangen...hätte einfach rechts mehr raum für seinen blick gelassen ;)
  • erol t. 19. August 2004, 13:19

    also konstruktive kritik.du hättest vielleicht die farbverläufe etwas mehr nach rechts machen müssen,dann wirkt er nicht so beengt, aber die ideee mag ich persönlich sehr.-...
  • uniq photography 19. August 2004, 13:04

    ach je...
    damit hab ich gerechnet, dass der verlauf neben dem potrait nicht so gut ankommt (lol :) )
    mit dem verlauf der farben (von hell zu dunkel) versuche ich die intensivität seiner emotion darzustellen.
    war nur ein versuch, deshalb sind konstruktive kritiken sehr erwünscht :)
    lg,
    yoon...
  • Jasper Grahl 19. August 2004, 12:39

    kann mich nur anschliessen.
    das portrait ist sehr gut geworden.
  • David Scherr 19. August 2004, 12:34

    das foto ist super, dieser stufenweise verlauf gefällt mir persönlich weniger. etwas mehr platz rechts neben dem gesicht würde es besser zur geltung kommen lassen.
  • Lagorth 19. August 2004, 12:33

    Der linke Teil ist wieder klasse. Nur was willst du mit den Streifen bezwecken?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 407
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz