Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rüdiger Lettau


Basic Mitglied

M 51 - mein allererstes Deep Sky Foto

Mein allererstes Deep Sky Foto mit meiner neuen HEQ5 Monti.
Nur Monti mit Canon EOS 1000D und dem Canon 100mm-400mm bei f5.6.

20 Einzelbelichtungen, davon 18 stackingfähige mit einer Einzelbelichtungszeit von 180 Sekunden bei 400mm Brennweite. Ohne guiding, daher leicht eierige Sterne. Ich bin dennoch zufrieden und happy über mein erstes schönes Astrofoto.
Nachbearbeitung mit Regim und PS5, da reiner Mac user

Im Laufe der Zeit kann ich mein Astroequipment nun ausbauen, mit der HEQ5 habe ich eine solide Grundlage bekommen.

Kommentare 5

  • Nicole Kalweit 10. April 2013, 7:09

    Im Original (nicht verkleinert) gefällt es mir weitaus besser, es ist irgendwie klarer!
    Aber Glückwunsch, ich freue mich mit!
    lg Nicole
  • Detlef Möller Astro 9. April 2013, 20:07

    Hallo Rüdiger ,

    fürs erste Deep Sky Foto allemal eine solide Basis,
    meine waren nicht zum zeigen.
    Mehr Einzelaufnahmen,Bias und Flats dazu und Du wirst sehen wie das bergauf geht.

    Bleib am Rohr und zeig demnächst mehr .

    Gruß Detlef
  • Matthias Koch 9. April 2013, 18:01

    Sehr schön geworden und das nur mit der Canon 1000D
    Hut ab :)

    Und der eine Stern da mit den Wirbel wahnsinn :)

    Vg

    Matthias von Chiemsee
  • Nicole Völker 8. April 2013, 11:08

    Sehr schön geworden !!
    lg Nicole
  • Joachim Schäffer 7. April 2013, 20:36

    Ich bin der Meinung... das Foto ist Dir super gelungen!
    Vg. Joachim