Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
M 27 in der vulpecula

M 27 in der vulpecula

392 2

Tholimas


Free Mitglied, Berlin

M 27 in der vulpecula

Strukturen des Nebels erkennbar.
Leider Flats nicht mit dem Bild verarbeiten können.
Bin noch am Üben.
Canon EOS 1000d - 10 min. an dem MTO 1000
Nachgeführt am C 8 mit PEC
Bildbearbeitung Corel, deep sky stacker, Irfan View und Registax

Kommentare 2

  • Helmut Herbel 7. September 2012, 18:32

    Hallo Tholimas,
    die Nachführung hat schon gut hingehauen, aber der Focus......, eigentlich mit das wichtigste bei der Astrofotografie. Empfehle dir eine Bahtinov-Maske, ansonsten kannst du doch mit Liveview an deiner 1000er auch super focussieren, einen hellen Stern anpeilen und auf 10-fach vergrößern. Auch bei der BB mußt du noch einiges lernen.

    LG Helmut
  • Ralf Thiele 6. September 2012, 20:10

    Hallo Tholimas,

    erahnen kann man ihn schon, den Hantelnebel. Das Bild ist allerdings sehr unscharf, wie fokussierst du?

    LG, Ralf