Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roberto Peters


Basic Mitglied

Lutherstube

Vom 4. Mai 1521 bis 1. März 1522 weilte Martin Luther auf der Wartburg, sein Aufenthalt sollte ein Geheimnis bleiben, daher wurde er in dieser Zeit zum „Junker Jörg“. Luthers spartanisch eingerichtetes Quartier war eine kleine Stube über dem ersten Burghof, welche zum Kavaliersgefängnis bestimmt war. Hier nutzte er die erzwungene Rast, um sich für künftige theologische Auseinandersetzungen zu wappnen und um das Projekt einer Bibelübersetzung des Neuen Testaments in die deutsche Sprache zu verwirklichen. [Wikipedia]

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 260
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A65V
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 16.0 mm
ISO 200