Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christian G. Mainusch


Basic Mitglied, Frankfurt am Main

Luminale 2010, Kohlekran in Offenbach am Main I

Übrig geblieben von den zahlreichen Kränen ist nach dem Zweiten Weltkrieg und dem Niedergang des Offenbacher Hafens nur der eine, der noch heute im Hafen am Nordring zu sehen ist. Wobei nicht klar ist, ob dort das Original steht. Nach 1945 waren die Kräne zerstört, laut Annalen der EVO ging einer im November 1949 wieder in Betrieb. Und aus den Unterlagen im Stadtarchiv gehe "nicht zwingend hervor, ob es sich um das Original von 1902 (grundsaniert) oder einen Nachbau handelt", schreibt Plath in seiner Datensammlung. Das will er demnächst mit Experten klären.

Kommentare 1