Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lukas Graham

27.Intern. Jazzfestival Viersen
Freitag / 27.09.2013 / 23:15 - 00.30 Uhr
Festhalle Viersen - Bühne 1
Lukas Graham

Besetzung:
Lukas Graham Forchhammer (voc)
Kasper Daugaard (keys)
Magnus Larsson (b)
Mark Falgren (dr)
Lars Vissing (tp)
Thomas Edinger (sax)
Nikolai Bøgelund (tb)

23:00 Uhr, noch SOUL gefällig? Aber dann dänisch…Lukas Graham (25) landete mit „Drunk in the morning“ einen Riesenhit. Tritt mit Basecap und kleinem Bartflaum auf. Jung, dynamisch über die Bühne hüpfend und total abgefahren mit seiner Band, ein Hingucker für Teenie-Mädchen. Aus der Kopenhagener Hippiekommune Christiania kommend, nennt er seinen Musikstil Ghetto-Pop. Ein Mix aus Black Music (Soul, Blues, R’n’B, Hip-Hop) und Pop. Es war doch mehr als die One-Man-Show, groovende Musik im Ohr und ausgeflippte Fans glücklich aber noch auf dem Parkettboden.

Hörbeispiel:
Lukas Graham - Drunk In The Morning (Official Music Video) = 3:31 min.
http://www.youtube.com/watch?v=UwGypUTEP4M

Wikipedia Lukas Graham:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lukas_Graham

Mark Falgren, Nikolai Bøgelund, Lars Vissing, Thomas Edinger,
Mark Falgren, Nikolai Bøgelund, Lars Vissing, Thomas Edinger,
Hans-Joachim Maquet

27. Int. Jazzfestival Viersen 2013
27. Int. Jazzfestival Viersen 2013
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 15