Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Treck


World Mitglied, Templin/ Uckermark

Luftfahrt 2013 0001.JPG

Herbst auf dem Müritzflugplatz Lärz 2013

Der Müritz Airpark - EDAX

Der Flugplatz Rechlin-Lärz ist der regionale Landeplatz im Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte und die Heimatbasis des Müritz Airparks. Der ehemalige Militärflugplatz auf den Gemarkungen der Gemeinden Lärz und Rechlin wird von der EBG, Entwicklungs-und Betriebsgesellschaft Müritzflugplatz Rechlin-Lärz Gmbh, als Verkehrslandeplatz betrieben. Er verfügt als ehemaliger Militärflugplatz über zwei betonierte Pisten von je 2380 Metern Länge .und ist zugelassen für Flugzeuge bis 14 Tonnen Gewicht.
Von 1933 bis zum Jahre 1944 war Lärz die Erprobungsstelle der deutschen Luftwaffe
Im 2. Weltkrieg wurde hier das „Erprobungskommando Lärz“ aufgestellt, welches normalerweise die sogenannten Vor- oder Nullserienmuster zur Einsatzerprobung zugewiesen bekam. Ab Mitte 1944 erhielt die Erprobung der neuen Strahlflugzeuge Me 262, Ar 234 und He 162 Priorität.

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Mecklenburg
Klicks 436
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Tamron SP AF 17-50mm f/2.8 XR Di II VC LD Aspherical (IF) (B005)
Blende 11
Belichtungszeit 1/350
Brennweite 18.0 mm
ISO 200